Frage von IchBinPassiv, 121

Gehen diese Waffen durch den Zoll ohne probleme?

Antwort
von ES1956, 44

Da ist nichts dabei was in D verboten wäre.

Ob das ohne Probleme durchkommt hängt davon ab wie viel Ahnung die abfertigenden Zöllner haben.

Da es sich bei den Messern vorwiegend um Hieb&Stoßwaffen handelt musst du mindestens 18 sein und ein verschließbares Behältnis für den Transport dabei haben.

Antwort
von Sisalka, 73

Die meisten davon sind vermutlich in Deutschland illegal. Wenn du sie einführst könntest du dich strafbar machen, frag deshalb vorher.

Gibt's vielleicht Besseres, wofür du dein Geld ausgeben könntest?

Kommentar von IchBinPassiv ,

"Vermutlich"? Wieso antwortest du wenn du genauso wenig weißt wie ich?

Kommentar von Sisalka ,

Gut. Klartext. Durch den Zoll kommen sie nicht.

Das Verbringen oder die Mitnahme von Waffen oder Munition nach oder durch Deutschland ist grundsätzlich erlaubnispflichtig. Die Erlaubnis muss von der deutschen waffenrechtlich zuständigen Verwaltungsbehörde bereits vor dem Verbringen bzw. der Mitnahme nach Deutschland ausgestellt werden. Auch für Waffen, die bereits bei der Ausreise mitgeführt wurden, sind für die Wiedereinreise die waffenrechtlich vorgeschriebenen Papiere erforderlich.
Es ist ratsam, sich vor dem beabsichtigten Verbringen bzw. der Mitnahme von Waffen und Munition nach Deutschland zu informieren, ob dies zulässig ist.
Ggf. dürfen in anderen Ländern frei erhältliche Waffen oder Munition nur unter bestimmten Voraussetzungen oder möglicherweise überhaupt nicht in die Bundesrepublik verbracht oder mitgenommen werden. Das illegale Verbringen bzw. die Mitnahme von Waffen und Munition in die Bundesrepublik kann mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren, in besonders schweren Fällen bis zu zehn Jahren bestraft werden. Beispiele sind im Bereich "Verbotene Waffen" zu finden.

Klar genug?

Kommentar von ES1956 ,

Quatsch. Hier handelt es sich nur um erlaubnisfreie Hieb&Stoßwaffen.

Kommentar von Sisalka ,

Super, solltest du vielleicht mit denen diskutieren, die die oben zitierten Einfuhrbestimmungen erlassen haben. Stammt nicht von mir ;)

Kommentar von Messkreisfehler ,

Seit wann sind 2 seitig geschliffene Messer "erlaubnisfrei"?

Kommentar von ES1956 ,

In D? Schon immer.

Kommentar von Messkreisfehler ,

...

höchstens 8,5 cm lang ist und
-
nicht zweiseitig geschliffen ist;

...

Kommentar von ES1956 ,



höchstens 8,5 cm lang ist und
-nicht zweiseitig geschliffen ist;


Jetzt kommst langsam komplett durcheinander, das bezieht sich auf Springmesser. Musst schon ganz lesen.

Kommentar von Lestigter ,

Aussetzer? - wenn du Springmesser nicht von anderen Messern unterscheiden kannst, dann schreib besser nichts.

Und zitier bitte den ganzen Text aus dem WaffG anlage 2 Abschnitt 1, dann fällt auch dir auf, daß es sich bei der Passsage  nur um Springmesser handelt:

Hiervon ausgenommen
sind Springmesser, wenn die Klinge seitlich aus dem Griff
herausspringt und der aus dem Griff herausragende

Teil der Klinge

-   höchstens 8,5 cm lang ist und

-   nicht zweiseitig geschliffen ist;

Kommentar von Lestigter ,

OMG - Wer gibt hier "Daumen hoch"?

Kommentar von Lestigter ,

Falsch - nichts davon ist illegal!

Manche Werkzeuge davon unterliegen dem 42a,  das wars dann aber auch schon...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten