Frage von noname978, 102

Gehen die narben vom ritzen irgendwann wieder weg?

Ich ritze mich jetzt schon seit april nicht mehr. Und werde auch nicht mehr damit anfangen.
-
Nur da sind halt meine Narben für die ich mich sehr schäme. Ich weiß ich bin selbst schuld, ich würde nur gern wissen ob die mit der zeit wieder weg gehen?
-
Ich hab nie so tief geritzt dass ich das Fleisch getroffen habe. Es hat zwar geblutet aber nie lange. Also ich habe nicht wirklich tief geritzt.
-
Meine Narben sind dunkler als meine Haut (falls das hilft)
-
Wie schon gesagt: seit April ritze ich nicht mehr also sind die jüngsten (das waren auch die tiefsten) narben 3Monate alt.
-
Also meine Frage: bleiben diese dunkeln Narben für immer? Kann man das nach 3 Monaten schon sagen?oder verblassen die mit der zeit?
-
-
-
(Bitte keine Antworten von wegen selbst schuld. Das weiß ich)

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von YuyuKnows, 59

Narben sind generell ein heikles Thema - es gibt Methoden (Salben, Massagen) um die Narben "unsichtbar" zu machen. Das bedeutet aber nur ihre Höhe zu verringern und die Farbe mehr der Haut anzpassen.

Natürlich kann man "kleine" Narben auch lasern lassen, womit man sie verblassen lassen kann. Aber das Sprichwort "Narben hat man ewig" stimmt leider. 
Du musst leider fortan mit dieser Last leben - sie werden zu sehen sein. Wenn du sehr viel tust für die Heilung dann vielleicht nur wenig, aber sie werden da sein.

Antwort
von Midnight1999, 2

Sie werden nie wieder 100%ig verschwinden, aber irgendwann wird der Tag kommen, an dem du sie als Teil von dir akzeptierst. Dieser Tag ist der Tag, an dem du dich im Sommer ohne Probleme an den Strand legen & dich sonnen kannst. Dadurch passen sich Narben und Haut über die Jahre wieder etwas aneinander an (von der Farbe her).

Antwort
von 16Denis, 30

Das ist leider fast unmöglich. Es gibt ein paar Möglichkeiten, Narben unauffällig zu machen aber ganz weg gehen sie leider nicht. Hier empfiehlt sich der Narbenrolller. Ausserdem jeden Tag eincremen.

Antwort
von Piitiplatsch, 21

Alle Narben verblassen mit der Zeit. Natürlich kommt es daurauf an, wie tief und groß sie sind, ob sie nun 3 oder 30 Jahre brauchen, bis sie kaum mehr sichtbar sind. Einige bleiben sogar ein Leben lang. Bei dir hört es sich für mich allerdings nach Narben an, die nach einigen Jahren fast gar nicht mehr zu sehen sind, da du nie das Fleisch getroffen hast bzw die Haut durchdrungen. Du kannst ja mit einigen Ölen wie z.B. BiOil oder Cremes wie Bepanthen ein Biss hen nachhelfen, dann dürften die Narben bald nicht mehr so auffällig sein. :) Lg

Antwort
von GravityZero, 48

Sie werden definitiv blasser, dass sie aber völlig verschwinden ist unwahrscheinlich.

Antwort
von Isabellchen066, 42

Also bei mir ist das ca ein Jahr her, und die Narben sieht man (leider) immer noch, sie sind aber schon viel blasser geworden.

Antwort
von Loreley13, 39

Wenn es feine narben sind werden sie mit den jahren fast verschwinden 

Antwort
von axperson, 11

Die gehen nicht weg. Verblassen höchstens.

Antwort
von L0ckey, 17

Die bleiben für immer

Antwort
von Chef1993, 32

Sehr wahrscheinlich bleiben die.
Es gibt aber bestimmte Techniken in der Medizin um sowas zu behandeln das die verschwinden.

Antwort
von jinainlove, 1

Die verblassen, wenn du sie regenmäßig eincremst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community