Frage von jennjine, 55

Geheimnis anvertraut?

Hallo erst ein mal! Ich habe ein Geheimnis-es ist kein sonderlich schlimmes-oder eben doch! Aber ich glaube das passiert vielen Menschen... oder? Auf jeden Fall ist es so alt, dass ich es fast schon vergessen hatte. Aber vor kurzem hat mich ein Freund gefragt, was es sich damit auf sich hat. Ich hab ihm also meine Geschichte erzählt, weil ich dachte das spielt keine große Rolle mehr... Und jetzt denke ich immer wenn ich ihn sehe an den Vorfall und das ist ziemlich deprimierend. Er hat zwar gesagt, dass er niemanden davon sagt..blablabla, aber darum mache ich mir keine Sorgen! Ich wollte nur nicht wieder daran erinnert werden, wusste nicht, dass das so schmerzhaft wird. Ich will auch nicht, dass er ein anderes Bild von mir bekommt und mich jetzt komisch behandelt oder so. Ich will einfach nicht daran denken. Aber jetzt habe ich sozusagen "Zwangsgedanken" daran... Was kann ich tun?!

Antwort
von Becca22, 16

"Der Weg aus Schmerz heraus sieht nicht vor, dass man den Schmerz immer vermeidet. Er sieht auch nicht vor, dass man sich des Schmerzes entledigt, indem man ihn mit irgendwelchen Mental-Methoden "wegwischt".

Der Weg geht nie aus dem Schmerz heraus.

Es geht immer nur durch den Schmerz hindurch.

Ja, es tut weh und es ist manchmal zum verzweifeln!

Und das ist in Ordnung!

(…)

Spüre es. Spüre, wo es sich in deinem Körper zeigt. Und dann nimm dieses Gefühl einfach mit in den Tag.

Erlaube ihm atmend da zu sein. Nicht mit dem Ziel, es loszuwerden.

Sondern mit dem Ziel, es lieben zu lernen."
(vgl. Arne Tempel http://echt-leben.com/ )

Also: diese Gedanken vergehen auch wenn, wenn du sie "oft genug" gedacht hast!

Kommentar von jennjine ,

Danke! Das hilft mir echt!

Kommentar von Becca22 ,

Gerne:) freut mich!

Antwort
von Dearex, 19

Mit ihm ganz normal öfter was unternehmen, diese "Zwangsgedanken" kennt glaub ich jeder... Die verschwinden nach ner Zeit wieder

Kommentar von jennjine ,

Es sind keine richtigen Zwangsgedanken...Viel mehr werde ich immer wieder an den Vorfall erinnert, den ich vergessen wollte

Kommentar von Dearex ,

Geht mir auch ab und zu so aber da Du ja schlecht deinem Freund ausvdem weg gehen kannst/willst soweit wie möglich ablenken und irgendwann gibt sich das schaut mal neun Film zusammen oder macht je radTour, damit Du was anderes im Vordergrund haSt, woran du dich erinnerst

Antwort
von xElenx, 31

Mit ihm über deine Gefühle/Gedanken reden. 

Kommentar von jennjine ,

Das geht nicht! Ich rede mit meinen Freundinenüber Gefühle, aber er ist sehr reserviert. Ich kann das einfach nicht!

Antwort
von simon5ever, 2

Am besten ist es erst einmal weiterzumachen. Mit der zeit wirst du es wahrscheinlich wieder vergessen oder es ist gar nicht mehr so schlimm wie du vorher dachtest. du musst immer geradeaus gehen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten