Frage von Wildcoon, 94

Geheimer Reichtum in Deutschland?

Hallo allerseits!

Mich würde mal interessieren, warum Besserverdiener in Deutschland dazu neigen, ihren Status oder Reichtum zu verbergen? Es ist durchaus normal, wenn einer sehr gut verdient und keiner von den Nachbarn oder Kollegen hat davon eine Ahnung. Deswegen ist die Frage - wie ist es überhaupt dazu gekommen? Ich würde sogar sagen, dass solch eine Bescheidenheit in anderen Ländern gar nicht so üblich ist.

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 23

Das kann ich damit erklären, dass Besserverdiener oft genauso stigmatisiert werden wie ärmliche Menschen. Um Neidern & ihren dämlichen wie nicht zutreffenden Vorurteilen zu entgehen, zeigt man seinen Reichtum eben nicht. 

Antwort
von PurpurSound, 23

Ist das tatsächlich so? Wenn ja, dann gäbe es schon ein paar ideen:

Der letzte weltkrieg hat ein generelles schuldgefühl im deutschen volksgeist hinterlassen. Man darf nicht zeigen wie gut es einem geht...

Hier erben seit einiger zeit immer mehr, schämen sich aber weil sie oft nichts dafür geleistet haben ...

Oder es herrscht angst vor neidern und kriminellen (die wohnungseinbruchsrate steigt angeblich) ... oder vor ämtern die was wollen könnten...

Antwort
von Navvie, 9

Hallo Wildcoon!

>Ich würde sogar sagen, dass solch eine Bescheidenheit in anderen Ländern gar nicht so üblich ist.<

Wie bitte?

Alle, die sich es leisten konnten, haben sich ins Ausland abgesetzt und alle kassieren sie hier in der BRD. Weil wir so blöd sind und zahlen oder weil der Staat zu blöd ist, zu kassieren.

Die US-Bürger müssen von allem abdrücken, egal wo sie das verdienen. Aber bei uns nicht. Sie verdienen in der BRD und sind - da Sie in der Schweiz wohnen - ohne Einkommen. Sowas muss einem erstmal einfallen.

Ok, das war jetzt sehr krass, aber in geschwächter Form läuft es so.

Gruß Navvie

Antwort
von Skinman, 29

Es ist keineswegs normal, sondern die absolute Ausnahme. Der Reichtum ist extremst ungerecht verteilt, dafür sorgen nicht zuletzt unsere geliebten Volksvertreter seit Jahrzehnten, ganz gleich welcher Altpartei sie angehören.

In Deutschland ist es eher noch extremer, aber hier sind die Sozialsysteme (noch) etwas besser und die Leute träger und haben weniger Waffen.

Antwort
von CamelWolf, 13

Es scheint eine deutsche Eigenart zu sein - über Geld reden nur diejenigen, die keines haben. 

Antwort
von IchUndDu1998, 52

Möglicherweise haben sie ihr Geld auf dem Schwarzmarkt erarbeitet oder wollen einfach nur weniger Steuern zahlen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community