Gehe momentan in die 10te klasse der Realschule und möchte danach auf die Fachhochschule habe aber noch paar fragen nur beantworten wenn ihr auch Ahnung habt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Fachhochschulreife (die Du wohl meinst) kannst Du praktisch auf allen Schulen nach der Realschule machen, also Gymnasium, Gesamtschule, Fachoberschule und Höhere Berufsfachschule.

Fachoberschule wäre mit 2 Jahren am schnellsten. Diese Schulform gibt es allerdings immer weniger, denn das Problem ist für viele junge Realschüler das Praktikum für die FOS11, das in diesem Alter nur sehr schwer überhaupt zu finden ist.

Die Schulen machen es sich dann ganz einfach und klammern das Prakikum zunächst einfach mal aus. Sie bieten dann nur 2jährige Höhere Berufsfachschulen an, nach deren Abschluss Du dann aber auch ein Praktikum oder eine Berufsausbildung machen musst, um überhaupt studieren zu können.

Mittlerweile haben die (Fach-) Hochschulen in vielen Bereichen die normale Berufsausbildung übernommen und es gibt für praktisch alles einen Studiengang und so auch für Immobilienmanagemant.

Kann nur sein, das sowas nur von (kostenpflichtigen) privaten Hochschulen angeboten wird.

Wenn Du mich fragst, alles Hinriss ! Mach lieber ein normales Abitur an einer Gesamtschule oder einem Gymnasium als diesen gequirlten Mist. Das Abitur dauert unter Strich auch nicht viel länger und für ein FH-Studium brauchst Du nur noch ein 3monats Praktikum und für die Uni überhaupt keins.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 123454321ll
16.11.2016, 23:35

Danke schonmal! Ich hoffe sie lesen das und helfen mir nochmal :) und zwar wenn ich jetzt meine Fachhochschulreife auf einer z.B auf einer fachoberschule mache und danach studieren will muss ich entweder ne Ausbildung in dem Bereich haben oder ein 3 monatiges Praktikum machen?

0

Du verwechselt da was,
Dein Fachabitur machst du auf einer Berufsschule (höchstwahrscheinlich)
Auf einer Fachhochschule studiert man, wie du schon richtig erkannt hast.
Mit einem Fachabitur kannst du dich an jeder Fachhochschule in Deutschland bewerben und ich gehe mal stark davon aus, dass es mind. eine gibt wo dein Studiengang angeboten wird.

Du musst dich einfach mal in Internet schlau machen was fit Optionen es in deiner Umgebung gibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 123454321ll
15.11.2016, 01:11

Also wenn ich auf einer Fachhochschule studieren will brauch ich das fachabitur ? Und auf was für einer Schule bekomme ich das ?

0
Kommentar von 123454321ll
15.11.2016, 01:15

Laut Internet ist das fachabitur die allgemeine fachhoschulreife 

0
Kommentar von ThenextMeruem
15.11.2016, 06:02

Ist sie auch, sie gibt dir das Recht auf einer Fachhochschule zu studieren. Das Fachabitur bekommst du auf einer Berufsschule, du musst dich einfach mal im Internet erkundigen. Google am besten "Fachabitur mittlere Reife (deine Stadt)"

0

Was möchtest Du wissen?