Frage von annakea, 102

Gehe in die 11 klasse, bin 17/w und sehr schüchtern. Was kann ich tun?

Bin zu schüchtern in der schule, traue mich nicht mich zu melden, nur ab und zu bei was lockeren Lehrern. Blöd bin ich nicht, aber habe einfach angst, wenn ich drankomme obwohl ich mich nicht gemeldet habe werde ich auch immer rot und mir wird ganz heiß auch beim vorlesen, Plakate vorzustellen sind für mich eh das schlimmste, das ist so schrecklich, würde das so gern ändern wollen aber wie? Dadurch habe ich auch schlechte Noten, wegen der Mitarbeit... Nehme mir immer vor mich zu melden, aber das geht einfach nicht. Was kann ich tun :( will nicht abrutschen, und das Schuljahr gut überstehen ... Hätte ich dieses Problem nicht, bin ich mir zu 100% sicher, dass ich einen besseren Abschluss hätte, bin jetzt dabei meinen realschulabschluss zu machen, und muss mich in den Sommerferien mit meinem abschlusszeugniss in der schule melden, für die Anmeldung fürs fachabi, da ich jetzt noch nicht angenommen worden bin.... Aufgrund 2er Noten. Bin auch überhaupt nicht selbstbewusst, gibts irgendwie eine Therapie um sowas hinzubekommen?

Antwort
von paulklaus, 22

Es mag zunächst merkwürdig klingen: (Angeblich) nichts soll das Selbstbewusstsein mehr wecken / fördern / vergrößern / stabilisieren (d.h. Schüchternheit besiegen) als der Eintritt in einen Sportverein,

wobei völlig unwichtig ist, ob du sportlich bist oder nicht !

Ich habe von dieser "Therapie" in den vergangenen Jahrzehnten wahre Wunderdinge gehört und gelesen !!

VERSUCH ES !!

pk

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community