Frage von Googlehupf1000, 38

Gehe ich zu sehr mit diesem Geschenk in die Offensive?

Hallo Community! :) Ich habe vor einem Jahr einen Jungen kennengelernt aus dem seit ein paar Monaten irgendwie mehr für mich geworden ist. Aber da ich eine hoffnungslose Romantikerin bin und zwar weiß, dass meine Chancen quasi gegen null gehen, aber trotzdem meinen Gefühlen freien Lauf gelassen habe, habe ich etwas gemacht: Wir hatten vor ca. einer Woche ein gespräch, dass er sich zu schüchtern fühlt und sein Selbstwertgefühl nicht für ihn ausreicht. Und er hat Angst, dass er nicht schafft, sowas zu ändern. Naja jedenfalls, heißt sein Name übersetzt sowas wie Krieger oder Kämpfer und ich hab ihm einen kleinen Holzspeer geschnitzt und einen Zettel dazu gelegt, dass ihn daran erinnern soll, was sein Name bedeutet und dass er alles schaffen kann, weil es eben auch personen gibt, die ihn dabei unterstützen und ihn schätzen :) Allerdings ist das vielleicht auch viel zu kitschig. Also würdet ihr euch über sowas freuen oder eher sofort auf Abstand gehen um mir keine falschen Hoffnungen zu machen? Ist das für eine normale Freundschaft zu viel, ich möchte nichts riskieren.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Repwf, 26

Ich finde es toll, gerade wenn du das mit der Wortbedeutung erklärst! 

Kommentar von Googlehupf1000 ,

danke, ich bin echt nervös :)

Kommentar von Googlehupf1000 ,

war übrigens ein Reinfall :D 

Kommentar von Repwf ,

Warum, was hat er gesagt? 

Antwort
von frageesteller, 20

Schöne Idee! Würde mich freuen, wenn das mal irgendeiner für mich machen würde. Also wenn er sich darüber nicht freut, weiß ich es auch nicht:D

Antwort
von coccinelle25, 20

Ich würde mich mega freuen endlich mal was persönliches, kreatives und kein alberner Gutschein...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten