Gehaltsvorstellung Teilzeit Systemgastronomie?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

  • Beim Gehalt gibt man in der Regel immer das Brutto-Jahresgehalt an (kein Monatsgehalt).
  • Hier musst Du googeln, was man da für eine volle Stelle bekommt
  • Hier nimmst Du am besten das höchste (realistische) was Du finden kannst oder Du nimmst den Durchschnitt Deiner Region und schlägst noch etwas drauf. Runter gehandelt wirst Du eh
  • Geh von 40 Stunden aus und rechne das um
  • Runde nicht auf, nimm irgendwas krummes. Also nicht 20.000 Euro. Sondern 21.500 Euro. Dann landest Du am Ende bei 20.000, außerdem wirkt das psychologisch besser, wenn man krumme Werte nimmt
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehaltswünsche sind immer brutto.

Nimm ein reales Gehalt (Google) und schlage 200-300 Euro drauf, denn meistens wird man eh runtergehandelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung