Frage von MiaStern88, 73

Gehaltsvorstellung Assistenz in der Geschäftsführung?

Hallo,

Ich bewerbe mich um eine Stelle als Assistenz in der Geschäftsführung. Als Anforderung ist bei der Stellenausschreibung eine abgeschlossene Ausbildung und Erfahrung in dem Bereich angegeben. Ich bringe zu dem noch ein Fachabitur in Wirtschaft mit.

Ich habe nach meiner Ausbildung noch 3 Jahre im Ausbildungsbetrieb auch als Assistenz der Geschäftsführung gearbeitet, wurde aber als normale Sachbearbeitung bezahlt. Dh das Gehalt war mikrig.

Danach habe ich mein Fachabitur nachgeholt.

Nun stehe ich vor dem Problem, dass ich nicht weiß wieviel ich bei der Gehaltsvorstellung angeben kann. Ich möchte nicht zuu viel ansetzen um meine Chancen nicht zu verringen, will mich aber natürlich nicht unter Wert verkaufen.

Die zukünftigen Aufgaben wären:

Unterstützung und Entlastung der Geschäftsleitung, Organisation des Sekretariats, Teamleitung des Büros (ca 14 Mitarbeiter), Protokollierung von Meetings, Durchführung von Besprechungen, Koordination und Überwachung von Terminen und Weiterbildungsplänen, Unterstützung im Personalwesen inkl. Zeitmanagement, Mitwirkung im Rechnungswesen, Pflege von Datenbanken, allgemeine administrative Aufgaben, Ansprechpartner für IT-technische Probleme (Weiterleitung, Nachsorge), Ansprechpartner für Mitarbeiter sowie in- und externe Anfragen.

Wie man sieht ist der Aufgabenbereich breit gefechert und mit Verantwortung verbunden.

Das Unternehmen hat insgesamt ca 30 Mitarbeiter. Der Standort ist in Bayern in einer mittelgroßen Stadt.

Vielleicht kennt sich hier jemand mit Gehaltsvorstellungen aus oder arbeitet/e auf einer solchen Stelle.

Danke, danke, danke für eure Antworten.

Liebe Grüße

Antwort
von SiViHa72, 52

Geh doch mal auf Gehaltsvergleich.de, such da mit mehr Info.

Z.b.nach Branche.

Ich hab das mal in einer Herberge gemacht, also die lieben 'sozialen'.

1600€, 27 Tage Urlaub,6 Tage, Wechselschichten inkl So und Feiertag, Rufbereitschaften nachts, Urlaubsgeld, 1oo% Weihnachtsgeld 

Jetzt Assistenz Niederlassungsleitung in Mittelfranken,  Dienstleister im Bau, für Logistik.

2300 und 24 Vwl. 26 Tage Urlaub bei 5Tagewoche. Keine Bereitschaft, kaum Überstunden, 13 Leute im Büro. 

Antwort
von safur, 47

Ich glaube da müsste man ungefähr wissen was ein Sachbearbeiter im Jahr verdient. Habt Ihr keine Gehalsgruppen oder sowas?

Du hast kein Studium, richtig?

Teamleitung des Büros (ca 14 Mitarbeiter) - bist du wirklich die Teamleitung oder nur die Unterstützung. Ggf. fachliche Teamleitung,  aber keine disziplinarische.


Drehen wir es mal um :-) Was würdest du denn fordern? 25.', 30.', 35.'
Bitte auch die Fragen oben mit beantworten :-)


Und du bewirbst dich auf eine neue Stelle, nicht das gleiche Unternehmen, ja?

Kommentar von MiaStern88 ,

Ich wurde nach dem TVöD bezahlt und es waren 1900 Brutto ca. Total unterbezahlt =)

Nein ich habe kein abgeschlossenes Studium. Ich studiere momentan aber möchte lieber in einer Festa

Hm das kann ich nicht sagen. So detailiert stand es nicht in der Stellenbeschreibung.

Also ich hab auch im Internet etwas gesuft und die Gehaltsspannen sind zwischen 25' und 80'.

Ich dachte an 2800. Wäre es realistisch?

Ja es ist ein komplett anderes Unternehmen =)

Danke für deine Antwort

Kommentar von safur ,

Ich dachte gestern spontan zw. 28.' und 32.'
Nun würde mich die Frage mit der Teamverantwortung interessieren. Ist das eine fachliche oder disziplinarische Verantwortung.

Langfristig würde ich schon sehen, dass ich ggf. noch ein Studium oder einen *wirt anhänge.
Es kommt auch etwas auf die Branche an.

Dein Gehalt liegt bei 22.' das ist wirklich nicht weltbewegend.

Antwort
von Gain5, 37

hey mia, 

wie alt bist du und in welche branche bewirbst du dich? speziell von der branche ist es leider sehr abhängig. 

ich habe mich im sportbereich für ähnliche und gleiche positionen beworben. nach gehaltsvergleichen gab es angaben von 26.000 jahresbrutto bis hin zu 48.000.

generell werden mitarbeiter nach leistung bezahlt - die hierfür erworbene bildung hat in der freien wirtschaft bei der zahlung nicht mehr viel zu sagen (ist für die bewerbung dennoch vorteilhaft). 

positiv ansehen kann man bei dir halt die mitarbeiterverantwortung. 

ansonsten kannst du gerne selber mal bei google schaune. es gibt unzählige gehaltsvergleichwebsites. 

viel erfolg! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community