Frage von Miaau, 30

Gehalt verkürzen in der Ausbildung?

Hallo,

ich befinde mich zurzeit in der Ausbildung als Medizinische Fachangestellte und habe zum 29.2 gekündigt. Jetzt hat mir mein Chef aufeinmal -100 Std. aufgeschrieben und möchte mir das vom Gehalt abziehen, darf er das?

Antwort
von Allexandra0809, 27

Normalerweise kann ein Azubi keine Minusstunden haben. Frag ihn doch mal, wie er zu diesen Minusstunden kommt. Die müssten schon wirklich berechtigt sein und Dein Verschulden, damit er Dir die Zeit abziehen kann.

Antwort
von peterpan77, 17

Das darf er nicht Dir das Gehalt kürzen, bzw. Stunden abziehen. Da würde ich an Deiner Stelle zum Arbeitsgericht gehn, das währe Kostenlos, Anwälte Kosten immer viel Geld, es sei denn Du hast eine Rechtschutz Versicherung mit Arbeitsrecht drin in Deinen Versicherung´s  Vertrag.

Antwort
von marcussummer, 19

Ohne Grund - nein.

Antwort
von Eddcapet, 30

Nein darf er nicht, das ist Diebstahl. Ich würde mich an einen Anwalt wenden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten