Frage von lauralov, 63

Gehalt für kauffrau als..?

Kaufmann/Frau für versicherungen und finanzen (Ausbildung) Gehalt ??

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BlackRose10897, 54

Ich bekam damals im ersten Lehrjahr 680 netto. Allerdings machte ich die Ausbildung mit der Zusatzqualifikation Finanzassistenz (für Abiturienten)

Es kommt auch darauf an, in welchem Bundesland u bei welcher Gesellschaft zu arbeitest. Die Allianzerbin meiner Klasse bekamen mehr als alle anderen

Kommentar von lauralov ,

hat es Spaß gemacht ?

Kommentar von lauralov ,

die Ausbildung

Kommentar von BlackRose10897 ,

Mir ja, aber es kommt auch darauf an, für was du dich interessierst. Ich war damals für den Innendienst geplant, aber das war gar nichts für mich, zu langweilig und eintönig.

Im Außendienst bin ich dann aufgeblüht ;-)

Aber ich hab mittlerweile die Branche gewechselt.

Kommentar von BlackRose10897 ,

Sorry schreib mit dem Handy🙈

Ich meinte bei welcher Gesellschaft du arbeitest und dass die Allianzer in meiner Klasse mehr verdienten, als alle anderen in der Klasse (AXA, Nürnberger, etc)

Kommentar von lauralov ,

ich habe eine app die Ausbildungsplätze anzeigt und da habe ich von Allianz Kaufmann/frau für versicherungen und finanzen gefunden aber es steht nicht in welchem Dienst die Ausbildung ist hier zeige ich dir mal was ich lernen werde dann... Sie lernen … - unsere Versicherungsprodukte und Versicherungsbedingungen kennen - Kosten und Erträge von Versicherungsprodukten zu ermitteln - Risiken zu analysieren - Kundenanträge zu bearbeiten und Kundenverträge zu betreuen - Schadensmeldungen und Leistungsansprüche zu prüfen und zu bearbeiten - Kundenbeziehungen aufzubauen und zu optimieren - Kunden bedarfsorientiert zu beraten ich denke das sind Aufgaben für den innendiest oder?

Kommentar von lauralov ,

Ok habe eben nachgeschaut ich denke der innendiest hat mich mehr überzeugt ☺

Kommentar von lauralov ,

muss ich mich aber vorher bei einer Berufsschule anmelden ?

Kommentar von BlackRose10897 ,

Ja das ist defintiv Innendienst 😅

Nein, normalerweise bewirbt man sich im Betrieb und der übernimmt die Anmeldung bei der Berufsschule.

Kommentar von lauralov ,

ist der dresscode beim Innendiest genau so wie beim Außendienst? ? also Anzug

Kommentar von BlackRose10897 ,

Kommt auf die Agentur an. In meiner Ausbildungsstelle war es so. In der anderen Agentur, in der ich im Außendienst war, sind die Mädels vom Büro nur im Blazer da gewesen, wenn hoher Besuch kam😅 aber klar man trägt jetzt nicht unbedingt Jeans u Sweatshirt in der Branche. Aber Businesslook geht auch ohne Blazer, es sollte halt zumindest business-casual sein.

Antwort
von Chudder666, 41

In welchen Land, Bundesland, Kanton etc wäre hilfreich!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten