Frage von keyorzz, 46

gehalt bei kündigung mit freistellung?

hallo

ich hab eine frage... und zwar geht es darum das mein vater jetzt im oktober 2 wochen urlaub hatte und in der 1ten woche hatte er auf einmal die kündigung im briefkasten... gekündigt wurde ohne begründung da er noch in der probezeit wahr. die kündigung sollte erst ab heute den 31.10.2016 Inkrafttreten. für die letzte oktober woche wurde er aber freigestellt

jetzt ist die frage hat er trotz der freistellung anspruch auf volles gehalt? da der ex arbeitgeber heute ca 400 euro zu wenig geschickt hat

währe nett wenn mir da einer weiter helfen kann :) danke schon mal :)

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von kuechentiger, 27

Er muss das komplette Gehalt kriegen. Auch wenn der Arbeitgeber auf die Arbeitsleistung verzichtet, muss er trotzdem zahlen. 
http://www.anwalt-arbeitsrecht-kuendigung-berlin.de/kuendigung-was-nun-rechtsanw...

Antwort
von Vampire321, 9

Mich wundert das dein Vater in der Probezeit Urlaub bekommen hat!

Seit wann war er denn da beschäftigt?

Ich vermute das er noch nicht lange genug da beschäftigt war, um eine Woche Urlaub zu bekommen (lt Arbeitsrecht min. 2 Werktage pro Monat (auch Samstag ist ein Werktag!)

Er müsste also mindestens drei Monate da beschäftigt gewesen sein, um diese Woche Urlaub zu bekommen, war es weniger, werden die ihm anteilig für jeden tag urlaub, den er Zuviel genommen hat, etwas vom Gehalt abgezogen haben.

Kommentar von keyorzz ,

er hatte 6 monate probezeit deswegen und der cheff hat die kündigung ca. 3 wochen vor beendigung der probezeit geschickt

Kommentar von Vampire321 ,

Dann würde ich mal in der Personalabteilung oder im Steuerbüro nachfragen

Antwort
von MarcelDavis321, 29

ja, wenn er erst am 31. gekündigt wird wird er auch noch bis zum 31. ausgezahlt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community