Frage von TT2410, 29

Gehalt bei Kuendigung in der Probezeit ?

Hallo, ich habe folgendes Problem, Ich wurde zum 26.08.2016 in der Probezeit gekuendigt und wollte mich erkundigen wann der arbeitgeber verpflichtet ist das restliche monats gehalt zu zahlen? Da ich Miete und sonstige rechnungen zu begleichen habe. Ich habe schon mehrmals versucht jemanden im betrieb zu erreichen, werde aber nur ignoriert. Da heute schon der 1. Des neuen monats ist mach ich mir Sorgen das kein geld kommt.

Antwort
von DerHans, 22

Eigentlich steht es dir zum letzten Arbeitstag zu. Hier wird dir wahrscheinlich mitgeteilt, dass das aus buchungstechnischen Gründen nicht möglich ist. Also der 31.8.2016

Wenn diese "Gründe" jetzt die Auszahlung verzögern, hast du Anspruch auf eine angemessene Abschlagszahlung.

Antwort
von TT2410, 19

Im Arbeitsvertrag steht nichts von einem konkretem datum wann das gehalt kommen soll. Es wae bis jetzt aber immer zum 31./01. auf dem konto. Ich habe auch einen arbeitskollegen gerade gefragt und er meinte das es bei ihm schon drauf ist.

Antwort
von akkurat01, 26

Wann der Arbeitgeber das Gehalt zahlt sollte im Arbeitsvertrag stehen.

Antwort
von Jersinia, 23

Wenn Du zum 26.08.16 (rechtmäßig) gekündigt wurdest, dann muss der Arbeitgeber Dir bis zum 26.08. Dein Gehalt zahlen.

Antwort
von m01051958, 17

Warte noch etwas , ein anständiger Betrieb zahlt dir dein Gehalt schon. Allerdings gibt es immer mehr Betriebe die kein eigenes Lohnbüro haben und es machen lassen. Dort ist erfahrungsgemäß zu erwarten, dass sie bei Änderungen wegen deiner Kündigung , sich erst absichern  . Qausi nachfragen bis wann ectr. Ist es Mitte nächste Woche nicht da , solltest du direkt hinfahren !

Antwort
von DougundPizza, 14

Wurdest du rechtmäßig gekündigt oder hast du Mist gebaut ?

Kommentar von TT2410 ,

Ich war zum ersten mal kzh mit einer mittelohr entzuendung und hab dann die kuendigung im briefkasten gehabt. 

Kommentar von Familiengerd ,

Welche Rolle soll das denn wohl für den Entgeltanspruch spielen?!?!

Antwort: Keine!!!

Kommentar von DougundPizza ,

Das stimmt so nicht, aber Hauptsache mal downvoten ohne Plan... Bei einer fristlosen Kündigung muss der Arbeitnehmer die Kosten tragen, wenn durch einen Vorfall Kosten verursacht wurden die zu einer fristlosen Kündigung geführt haben. Mach deine Hausaufgaben, bevor du versuchst mich zu belehren...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community