Frage von Jaqueline1991, 134

Gehalt bei der BW aufgrund krankheit gekürzt darf er das (Militär)?

Hallo ich bin jacky und bin Soldatin. Meine Frage ist, ich bin an Depressionen erleidet. Ich habe durch meine Krankheit mein Leben nicht mehr unter kontrolle. Ich habe vergessen, mich dem Bundeswehrarzt vorzustellen und war somit 15 Tage dem Dienst unerlaubt ferngeblieben, was nicht meine Absicht war. Mein Disziplinarvorgesetzter will mich nun fristlos kündigen, die Anträge sind schon weg geschickt. Dann habe ich noch ein Problem, unzwar haben sie mir eine e Geldkürzung gegeben, sprich 300 Euro für 10 Tage. Dieses wird also imehr erst nach 10 Tagen "Anwesend" gezahlt. Das Problem ist nun meine Kontoführung. Ich habe ein Finanziertes Fahrzeug, Versicherungen und Miete zu zahlen. Die stehen natürlich alle Schlange vor meiner Türe. Mein verdienst liegt bei 1900 Euro und knapp 850 Euro wären das mit diesen 10 Tagessätzen, die sie mir nur auszahlen. Kann mir jemand dazu etwas sagen??

Antwort
von GhostOA, 90

Zum einen-sehr riskante Kontoführung, ohne Reserven wird es sicherlich eng.

Zum anderen-dein Gehalt kürzen geht nicht. Dein Disziplinarvorgestzter kann aber als erzieherische Maßnahme eine Geldstrafe verhängen (15 Tage unerlaubt von der Truppe entfernt, da sind wir schon im Tatbestand der Fahnenflucht).

Desweiteren kann er dich degradieren und da du sowieso gekündigt wirst, kann er schauen das du keinen Sold für die Zeit erhälst, in der du nicht anwesend warst.

Mein Tipp, versuche noch einmal offen mit ihm zu reden. Vielleicht lenkt er ein und senkt die Disziplinarstrafe (was ich ehrlichgesagt nicht machen würde). Sei froh, wenn du ohne Gerichtsverfahren aus der Sache raus kommst.

Antwort
von FreeTel, 66

Hallo jacky, grundsätzlich sind Vorgesetzte nicht erpicht darauf, sofort mit Entlassung zu drohen, es sei denn, die betroffene Person ist schon einmal unangenehm aufgefallen, gab es vor der unerlaubten Abwesenheit bereits anderweitige Vorfälle, die disziplinar gewürdigt wurden? Wie kommst Du auf die 850 Euro???

Antwort
von Bananenbrot24, 80

Ich kann mir zwar vorstellen, dass es schwer für dich ist, aber wenn du so abhängig von deinem Einkommen bist, warum bist du nicht den ordnungsgemäßen Weg gegangen? 15 Tage fehlen und vergessen, zum Arzt zu gehen?

Antwort
von FreeTel, 34

Hallo jacky, wie ist es denn jetzt ausgegangen?

Antwort
von grubenschmalz, 69

Ist dein Problem. Musst du das Auto verkaufen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community