Gehäuselüftersteurung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja genau das heist es

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Obwohl ich das Gehäuse nicht kenne, könnte ich mir vorstellen, dass die Lüftersteuerung ohne PWM funktioniert, da ich denke dass eine 3-stufige Spannungsänderung einfacher zu konstruieren ist als eine PWM-Steuerung. Dann müsste nur noch der Stecker passend ausgesucht werden.

Konkrete Informationen habe ich zu dem Gehäuse nicht gefunden, daher kann ich nur mutmaßen. Bei meinem PC habe ich eine Steuerung mit einem Drehpotentiometer, und bei einem anderen eine im Gehäuse integrierte 3-stufige (fractal design) und bin mir ziehmlich sicher, dass dabei nur die Spannung verändert wird, habe zumindest beim Kauf der Lüfter garnicht darauf geachtet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Abrams
12.06.2016, 01:03

Also glaubst du ich kann die Lüfter (AF140) dann damit steuern?

0