Frage von q176ull,

Gehäuselüfter dreht nicht richtig/zu langsam

ich habe den sharkoon rebel 9 value edition gehäuse. der vorderere lüfter dreht sich nicht richtig. er ist viel zu langsam und bleibt fast schon stehen. aber wenn ich mit durch die ritzen etwas reinstecke und den lüfter zum anhalten bringe wieder loslasse dreht der sich wieder normal aber nur für 10min dann wieder so langsam. habe den pc vor 3 tagen gründlich sauber gemacht. kann es sein das da was passiert ist?kann mir einer helfen?

Antwort von onomant,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

PC/Lüfter sauber gemacht, Lüftung klappt besser, also drehen sie langsamer.

Hiermit kannst du deine CPU Temperatur auslesen

http://www.chip.de/downloads/Core-Temp_31749702.html

Antwort von hoschi2011,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hallo

Hängt der Lüfter vielleicht an einer entsprechenden Steuerung? Vielleicht bremst die ihn ein. Die Lüfter in meinem Rechner blasen beim Starten auch immer kurzfristig zur Attacke, gehen nach ein paar Sekunden mit der Drehzahl runter und laufen dann je nach Bedarf schneller oder langsamer.

Wenn du beim Sauber machen was am Lüfter kaputt gemacht hättest dann sollte sich das unter Umständen an Laufgeräuschen des Lüfters bemerkbar machen. Oder vielleicht hast du irgendwelche Kabel vertauscht?

Antwort von freesengeist,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Vielleicht steuert er den so, das er nicht mehr drehen muss?...teste mal CPU Temp mit Speccy http://www.computerbild.de/download/Speccy-4879019.html Zeit alles im PC an, was drinnen ist, Temp...alles

Kommentar von SwagMyAssOff,

Damit kann man aber nicht die Case-Kühler steuern, da diese Temperatur unabhänging arbeiten.

Kommentar von freesengeist,

Das nicht...aber die Temp der CPU auslesen...vielleicht ist es normal, das er so langsam dreht...wenn er kühl ist, sollte es wohl so sein..bei mir auch so...meiner dreht sich nun auch kaum...nur beim Hochfahren mal kurz...

Antwort von janmanxx,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

vlt bios einstellung oder der ist einfach kaputt.

Kommentar von SwagMyAssOff,

im Bios kannst du nichts mit Lüfter ändern. Und wenn einfach den Bios 10 sekunden raus nehmen ;D

Kommentar von onomant,

In meinem Bios kann ich das.

Und das Bios 10 Sek. raus nehmen dürft auch nicht klappen.

Antwort von SwagMyAssOff,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Kabel nicht richtig drin, Kabel defekt, Anschluss defekt. Das kann alles passiert sien.

Kommentar von StephanZehnt,

Vielleicht noch als Ergänzung mitunter setzt sich Staub in den Lüfter rein. Halt einmal versuchen zu reinigen.

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community