Gehälter eingeklagt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Normalerweise muss es so ausbezahlt und versteuert werden wie es normalerweise bei direkter Auszahlung gewesen wäre. Zumindest ist es hier in Österreich so. Da wird für jeden Monat eine nachträgliche Abrechnung erstellt und der Gesamtbetrag ausbezahlt. Anders sieht es aus wenn ein Vergleich geschlossen wird, dann wird die Summe gesamt versteuert. Die zu viel gezahlten Steuern bekommst du dann beim Jahresausgleich wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da musst du dir keine Sorgen machen. Bei deiner Jahres-Einkommenssteuererklärung kannst du dir zuviel gezahlte Steuern wieder zurück holen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wozu gibt es eine Einkommensteuererklärung?

Für eine Abfindung gilt die Möglichkeit der Anwendung der Fünftelregelung. Um eine Abfindung geht es hier aber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofort zu einen Anwalt den nicht dass man dich um den Tisch zieht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bakaroo1976
09.06.2016, 22:00

"zu" verlangt den Dativ - also einem Anwalt

Es heißt über den Tisch ziehen.

0