Frage von Zuckerwattemaus, 135

Gegenteil von wortwörtlich?

Ich habe den satz 'er ist … in ein tiefes loch gefallen' Was kann ich da statt den punkten schreiben? Vill sprichwörtlich oder metaphorisch? Oder hat sonst wer ne idee?

Antwort
von Elfi96, 106

'Buchstäblich' könntest du dort einsetzen. Da der Satz inhaltlich auch ohne diesen Einschub einen Sinn ergibt, könntest du die Stelle  aber auch frei lassen.'Regelrecht', 'im wahrsten Sinne des Wortes' gingen aber auch. LG  

Antwort
von Wumpratte, 93

Ist die Person tatsächlich in ein tiefes loch gefallen oder sinnbildlich.

Kommentar von Zuckerwattemaus ,

Nicht in echt :)

Antwort
von Canteya, 65

sozusagen

Kommentar von Zuckerwattemaus ,

Genau das hab ich gesucht, danke :)

Kommentar von Canteya ,

Guti :)

Antwort
von Sabrina7811, 66

metaphorisch, sprichwörtlich, ...oder einfach gar nichts

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten