Frage von beautifulpony, 395

Gegenteil von Schulden?

Hallo,

Ich wusste nicht genau, wie ich die Frage richtig stellen bzw kurz fassen soll, aber:

Wenn PersonA PersonB Geld schuldet, dann sagt PersonA "ich habe Schulden". Aber, was sagt PersonB? Ja, klar, sie sagt "PersonA hat Schulden bei mir/PersonA schuldet mir Geld", aber gibt es auch ein richtiges Nomen dafür? Also so zu sagen ein "Gegenteil" von dem Wort "Schulden"?

Zum Beispiel heißt es ja in der "Geschäftssprache" PersonA hat Aufwendungen an PersonB. Und PersonB hat Forderungen an PersonA.

Danke schonmal im Voraus, falls jemand eine Antwort auf meine etwas komplizierte Frage hat!

Lg

Ps: Falls es kein deutsches Wort dafür gibt, gibt es ein englisches Wort, das man im normalen englischen Sprachgebrauch benutzt?

Antwort
von Ronox, 310

Eine Forderung oder Anspruch. Prinzipiell gehört dieser Anspruch auch zum Vermögen.

Antwort
von lokooj, 71

PersonB hat einen Schuldschein, Anleihe, Pfandbrief oder Wertbrief. Dies ist gleichwertig wie Guthaben.

Antwort
von AleAnd, 228

Also das Gegenteil von Forderung ist im Fachjargon eine Verbindlichkeit. Eine Verbindlichkeit ist aber auch ein Kredit oder eben eine Schuld. Somit ist Forderung schon richtig.

Antwort
von Segnbora, 187

Man sagt ich habe Forderungen oder ich habe einen Schuldner oder ich habe einen Kredit gegeben

Antwort
von Ghazi35, 135

Warum disliket jemand wenn man gläubiger sagt?? Gläubiger = Jemandem dem man Geld schuldet.

Kommentar von adabei ,

Wenn jemand hier den Pfeil nach unten angeklickt hat, dann wollte er damit sicher sagen, dass "Gläubiger" nicht das Gegenteil von "Schulden" ist, sondern das Gegenteil von "Schuldner".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community