Frage von CuteCottonCandy, 86

GEGENTEIL VON MAGER SUCHT?

Gibt es eigentlich auch eine Krankheit wo mam den drang hat zuzunehmen und man sich immer noch zu dünn findet? Wenn ja wie heißt die Krankheit?

(Ich bin nicht betroffen, frage nur aus Neugier)

Antwort
von schokocrossie91, 54

Fresssucht, Adipositas, Binge Eating sind alles die falschen Begriffe. Das erste und letzte bezeichnet Esstörungen, bei denen unkontrolliert große Mengen Nahrung aufgenommen werden, allerdings ist es (in der meisten Fällen) nicht das Ziel, dicker zu werden. Adipositas ist der Begriff für starkes Übergewicht. Fettsucht könnte am ehesten hinkommen, allerdings weiß ich nicht, ob das der psychiatrischer Fachbegriff ist.

Antwort
von Seanna, 17

Körperdysmorphe Störung.

Bezeichnet das Problem (pathologischen Ausmaßes), den Körper zu hässlich bzw unförmig zu finden. Egal ob zu dick, dünn, Nase zu schief oä.

Antwort
von nm187, 29

Ich glaub die meisten verstehen die Frage nicht. Er/Sie meint, dass man sich ständig zu dünn findet, und deshalb zunehmen will,nicht Fresssucht, wo man nur isst, weils schmeckt. Sorry, aber da weiss ich auch nicht, ob es sowas gibt :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community