Frage von HalloRossi, 118

Gegen was ist man jetzt allergisch?

Jedes Jahr um diese Jahreszeit reagiere ich draußen hochallergisch. Die Augen und die Nase Tränen wie blöd, ich bekomm kaum noch Luft. Sobald ich in der Wohnung bin geht es wieder. Zusätzlich habe ich Hautprobleme, immer nur um diese Jahreszeit. Die sind dann aber auch drinnen ( juckender Ausschlag). Da es jedes Jahr ab Mitte Mai wieder aufhört, schaffe ich nie einen Arzt zu machen und mit freiverkäuflichen Antiallergika komm ich auch durch. Trotzdem nervig. Was könnte es sein, also was blüht jetzt oder fliegt herum, und kann ich was machen? Hab immer nicht recht Lust zum Arzt, weil ich gehört habe , dass man sowieso nicht machen kann.

Antwort
von FelixFoxx, 76

Vermutlich bist Du gegen Frühblüher allergisch, dazu gehören Erle, Hasel und Birke. Testen kann das aber nur ein Allergologe.

Antwort
von Hexe121967, 44

auch in der beschwerdefreien zeit kann man einen allergietest machen lassen. 

du kannst aber auch auf den pollenflugkallender deiner region schauen, was jetzt bei euch so rumfliegt. in der regel sind das zur zeit die sog. frühblüher.

Antwort
von VanishGirl, 58

Momentan sind es die Pollen , die viele Menschen fertig machen. Die Merkmale, die du oben geschrieben hast deuten darauf hin, dass auch du zu den Allergikern (Pollen) gehörst. Am besten geh einfach zu einem Arzt und lass einen Allergietest machen. Dass musst du nicht unbedingt jetzt machen. Du kannst auch erst im Winter hingehen um den Test zu machen. Aber wenn du es unbedingt wissen willst such in nächster Zeit den Arzt auf und lass den besagten Allergietest machen.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen:)

-VanishGirl 

Antwort
von Bella138, 29

Hallöchen :) Ich kenne das gut, denn ich von voll allergisch. Daher weiß ich, dass im Moment besonders Birke und Buche unterwegs sind. Ausserdem noch Pappel, Ulme u d Weide. Du solltest einen Allergietest beim HNO Arzt machen. Das geht immer. Ich bekomme ein Nasenspray, das ganze Jahr über. Es heißt Mometahexal und hat 50 Mikrogramm/Sprühstoß. Es hilft super gut. Ist aber verschreibungspflichtig. Von daher kann ich nur raten zum Arzt zu gehen. Zumal es nicht besser wird, sondern im schlimmsten Fall auch schlimmer werden, z.B. kann plötzlich Asthma auftreten So hat mir meine Ärztin das erklärt.

Antwort
von Goldenangel20, 40

Gegen was du genau allergisch sein kannst, kann wirklich nur der Arzt herausfinden. Am besten zum HNO oder Dermatologen gehen.

Antwort
von Lexa1, 37

Grundsätzlich kann man gegen jeden Stoff allergisch reagieren. Sogar gegen Wasser. Gehe zum Hautarzt oder besser zum Allergologen und lasse dich testen. Dann weißt du es genau.

Außerdem gibt es einen Pollenflugkalender.

Und es gibt heute Möglichkeiten die Beschwerden zu lindern. Aber beim Arzt.


Antwort
von Bernerbaer, 29

Hab immer nicht recht Lust zum Arzt, weil ich gehört habe , dass man sowieso nicht machen kann.

Dann must du eben leiden wenn du auf Laien mehr hörst als auf Leute die das jahrelang gelernt haben.

Antwort
von ackerland004, 39

Îch bin gegen pferde allergisch

Kommentar von HalloRossi ,

Genau! Die gibt es jedes Jahr nur im April!

Antwort
von thecrafter001, 27

Wahrscheinlich sollen oder Gras.

Liebe Grüße!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community