Gegen und für Argumente zu Alkohol?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Pro: Medizinische Verwendung ( Desinfektion ), als Lösungsmittel, zum Putzen (Spiritus), gesellschaftliche Zugehörigkeit (Zeltfeste, Partys), hilft beim Entspannen, fördert in bestimmten Fällen die Durchblutung, bringt z. T. Arbeitsplätze in Brauereien, Weingütern + Transporte und Zulieferer

Contra: Vernebelt die Sinne, verringert die Reaktionszeit (Auto), bei zu viel Alkohol =  Suchtgefahr, Vereinsamung, Gewalt, gesellschaftlicher Abstieg, auch die Angehörigen leiden mit, Kosten, gesundheitliche Spätfolgen, Arbeitsunfähigkeit, Arbeitsunfälle....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bitte, du brauchst doch jetzt wirklich nicht lange nach Contraargumenten zu suchen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pro: Man kann damit Speisen verfeinern, es als Lösemittel verwenden und auch mal Dinge sauber machen.

Contra: Alles andere, z. B. Trinksucht, Gewalt, usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für Alkohol spricht: 

- Auflockernde Wirkung z.B. auf Partys

-Alkohol wird oft in Gesellschaft getrunken, hat also was mit Geselligkeit zu tun

Negativ beispiele findest du im Internet so noch genug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Argumente gegen Alkohol:

viele!

Dafür:

keine!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung