Frage von planer96, 4

Gegen Langeweile im Fitnessstudio?

Hallo Zusammen :)

Ich werde demnächst ein Fitnessabo abschließen. Im Moment bin ich top motiviert und ich weiß das mir die ersten Trainings spass machen werden. Irgendwann wird die Zeit jedoch kommen, in der ich am liebsten nur auf der Couch liegen möchte und mich das Training überhaupt nicht begeistert.

Was tut ihr in solchen Motivationslöchern? Habt ihr irgendwelche Tipps?

Danke :)

Antwort
von Thelostboy342, 3

Setze dir Ziele! Bis dann und dann so schwer sein, 80 kg bankdrücken schaffen iwann, 100 kg kniebeuge, 50 kg bizepscurl, etc. !

Außerdem gibts immer Internet zahlreiche Motivationsvideos! Zum beispiel suchst du bodybuilding Motivation und guckst dir dann welche an, egal ob allgemeine oder von einzelnen Sportlern wie Jay Cutler, Rich Piana, etc.

Bei mir was es so, dass ich von Training zu Training mehr Motivation weiter zu machen bekam!

Viel Erfolg :)

Expertenantwort
von Duke1967, Community-Experte für Fitness, 4

Bekomme erst einmal ein Gefühl für das Training. Wenn Du dann die Grundlagen beherrschst und eine Zeit lang im Studio ein und aus gegangen bist, wirst Du dort schon ein paar Leute kennengelernt haben. Such Dir einen Buddy, der auch immer da ist, wenn Du trainierst, in etwa die gleichen Ziele verfolgt und idealerweise ein klein bisschen stärker ist als Du. Daraus kann ein gesunder Wettkampf entstehen, vorausgesetzt Du achtest weiter auf saubere Ausführung. Mit Trainingspartner geht alles leichter. Du hast Hilfe (wenn nötig), jeder achtet auf die Ausführung des anderen und korrigiert notfalls, Du hast die Verpflichtung Eurer Verabredung (keine Ausreden) und man pusht sich immer ein Stückchen weiter. Nach und nach entsteht eine Community, wo jeder den anderen unterstützt. Falls mal ein Trainingspartner ausfällt, hat man immer mal Alternativen und man bekommt so auch gute Tipps von erfahrenen Mitstreitern. Viel Erfolg, alles Gute. LG

Antwort
von Rupture, 4

Wenn du keine Motivation hast, für einen schönen Körper zu arbeiten, dann wird dir weder Musik, noch ein Booster und schon garnicht ein Foto von deinem Traumkörper weiterhelfen.

Gegen Pausen sagt niemand was, ich setze teilweise auch einfach mal eine Woche aus, weil ich kein Bock habe, dementsprechend stark komme ich dann aber ins Training zurück.

Der Blick ist den Spiegel ist die beste Motivation.

Antwort
von DANIELXXL, 3

Wenn dies der Fall ist, solltest du dir vielleicht eine andere Sportart suchen.. Ist nicht jedermanns Sache.

Halte dir vor augen was du erreichen willst, wenn der Wille gross genug ist, wirst du trotzdem ins Studio gehen.

Antwort
von KleinerEngel18, 3

Ich finde Bilder, wie du deinen Körper verändern willst, sehr motivierend.

Es ist auch toll, wenn man nicht alleine ins Training geht, sondern Jemand hat, der mit einem geht und ihr euch dann gegenseitig pusht.

Antwort
von UltimusOmnium, 3

Motivierende Musik hören und ab gehts

Antwort
von RETWONKED, 2

Mach dir klar warum du trainierst! Ist es ein Mädchen? Dann denk an sie. Gesundheitsgründe? Schau dir Bilder von denen an die durchtrainiert sind usw....😉

Antwort
von Suesse1984, 1

Pinn dir ein Bild von deinem Traumkörper an den Kühlschrank

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten