Frage von Sunshine50002, 22

Gegen Fahrradlenker gelaufen. Zum Arzt?

Hallo, heute Morgen als ich mein Fahrrad versorgen wollte ist es steckengeblieben und ich bin mit dem Bauch (etwa auf Bauchnabelhöhe) direkt ziemlich stark gegen den einen lenker gelaufen. Es hat eigentlich nicht weh getan, bin nur ziemlich erschrocken. Sollte ich nun zum Arzt? Schmerzen habe ich keine, aber anscheinend kann das ja auch erst später kommen. Hat jemand damit Erfahrung? Liebe Grüsse

Antwort
von Thiamigo, 11

hallo, solange du keine Schmerzen hast denke ich nicht dass ein Arzt notwendig ist, du solltest die Stelle beobachten und wenn es dann irgendwann wehtut würde ich mir überlegen zum Arzt zu gehen zum momentanen Zeitpunkt denke ich eher nicht

Antwort
von CountDracula, 6

Hallo,

achte einfach darauf, ob Du Schmerzen bekommst.

Ich mache Karate. Da bekomme ich oft Tritte oder Schläge in diese Gegend. Bisher ist mir noch nichts passiert, obwohl die Krafteinwirkung durch Tritte und Schläge mindestens genau so hoch ist.

Antwort
von beangato, 3

Lass es besser mal abklären. Da in der Gegend sitzt die Milz.

Antwort
von user6363, 13

Hey, hatte ich auch gestern. Gegen mein Becken und Bauch.

Beim Bauch hatte ich schmerzen, aber kein Hämatom oder ähnliches, leben tue ich aber noch. Im Becken hingegen ist ein riesen Hämatom, aber nicht so ein normales sondern ein richtig dunkles lilanes, haha.

Da du keine Schmerzen hast, nicht unbedingt, schau einfach, ob alle Knochen noch da sind wo sie sein sollen.  

Kommentar von Sunshine50002 ,

Vielen Dank,

ich hoffe du hast keine Schmerzen und dass es dir bald besser geht!

Kommentar von user6363 ,

Schmerzensphase ist überschritten und Knochenbruch wird gerade behandelt, haha. Aber dankeschön, dir auch schöne Besserung (: 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten