Frage von DBKai, 21

Gegen den eigenen Willen untergebracht werden - wann ist das ok und wie lange maximal?

Wann wird man weggesperrt? Wie lange darf dies maximal geschehen?

Was wäre kein guter Grund dafür?

Antwort
von brido, 11

Bei Selbst und Fremdgefährdung, je nach Land verschieden, in Ö kommt alle 2 Tage der Richter. 

Antwort
von Mignon4, 9

Na, du weißt doch selbst, dass kriminelle Menschen im Gefängnis weggesperrt werden und wer die Dauer bestimmt. Denke mal nach!

Kommentar von DBKai ,

Ich denke eh immer nach... Wer bestimmt denn die Dauer... nicht alles ist ein Basiswissen.... erzähl doch mal...

Und wer sagt, dass die Person immer richtig entscheidet?

Richter... etc.

Kommentar von Mignon4 ,

Gegen eine richterliche Entscheidung gibt es Rechtsmittel. Die Entscheidung wird sodann von der nächst höheren Instanz geprüft.

Antwort
von Sisalka, 8

Wer? Wie alt? Warum? So lässt sich deine Frage nicht beantworten.

Kommentar von DBKai ,

Ich. 27 Jahre alt. Wegen Verdacht auf Suizidversuch - was aber nicht einmal wirklich stimmt...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten