Gefüllter Rinderbraten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

In einem Eßlöffel heißem Öl mit Zwiebeln ,auf dem Herd  rundherum kross anbraten , mit lauwarmem Wasser ablöschen , und  gesalzen und gepfeffert  im Backofen dann bei 130° -  2 1/2 bis 3 1/2 Stunden garen . Ab und zu mit dem Bratensaft übergießen...

Bei solch langsamer Garung ,. bleibt der Braten saftig , und es gibt genügend Bratensaft , um daraus eine Soße zuzubereiten -

Viel Erfolg ,  guten Appetit, und frohe Weihnachten ! :))

Kommentar von Itsme88
25.12.2015, 10:43

Danke. ich breite ihn so zu

0

googel doch mal. da gibt es viele seiten dazu :)

20 min bei 180°c-dann ablöschen-Rinderbraten normalerweise mit Rotwein.Hier würde ich wegen der Käsefüllung aber eher einen Rose oder weißwein nehmen^^

Nach dem Löschen mit Brühe oder Bratenfond  angießen(so das der Braten halb bedeckt ist.)

dann gare ihn bei 150° gute 2 Stunden(hier kommt es auf die Qualität des Fleisches an)

Guten Appetit :-)

Kommentar von Itsme88
25.12.2015, 10:42

Vielen dank

1

kommt auf das gewicht drauf an ,  Ich brate diese immer in einem schweren Bräter in öl an ohne deckel damit sich die Poren schließen  dann fülle ich mit heißer Gemüsebrühe ca. 1/4- 1/2 auf ... Deckel drauf dann ab in den vorgeheizten Backoffen Umluft 175 grad dann 1,5 bis 2 Stunden nach gewicht.

Danach aus dem Bräter nehmen und 10 minuten in Alu Folie einwickeln bevor es ans essen geht.

Du kannst den Rinderbraten noch dünn mit senf bestreichen bevor er in den ofen kommt..... selbst die wo senf hassen haben immer meine Braten gelobt ;)

Dazu passen sehr gut Rosmarien kartoffeln und Rotkraut .

Was möchtest Du wissen?