Frage von Ashamed, 32

Gefühlswirren?

Hey ihr Lieben Ich bin seit mehr als 4 Jahren mit meinem jetzigen Freund zusammen. Nun habe ich im Urlaub einen alten Freund (den ich auch hier im Urlaub kennen gelernt habe) wieder getroffen und es war genauso vertraut wie vor 5 Jahren als wir uns das letzte Mal gesehen haben. Es ist nie was zwischen uns gelaufen aber er war mir immer schon super wichtig und ich genieße seine Gegenwart zu 100% Bin grade echt verwirrt weil sobald er mich in den Arm nimmt oder so ich mich richtig wohlfühle und den Augenblick einfaj genießen kann. Er wohnt (zuhause) etwa 2 1/2 h von mir entfernt und ich habe keine Ahnung was er denkt... Bei meinem Freund und mir ist das so eine Sache weil er sehr eifersüchtig ist und sobald wir uns sehen nur noch "das eine" im Vordergrund ist. Da ich studiere sehen wir uns eh nur am Wichenende und dann ist das Problem Nummer 1, neben der Eifersucht.

Jetzt weiß ich echt nicht was ich denken geschweige denn tun soll...will ja gegenüber den beiden mit offenen Karten spielen und niemandem das Gefühl geben veralbert zu werden....wisst ihr Rat? :/

Antwort
von Step44, 14

Da bist Du in einem schönen Gefühlschaos. Wenn du dich in deiner aktuellen Beziehung nicht mehr wohlfühlst, solltest du sie unabhängig von dem Wiedersehen mit dem ehemaligen Freund, auf den Prüfstand stellen.

wenn du dir im klaren bist, ob du die aktuelle Beziehung beendest, solltes du dir aber Zeit lassen, bevor du dich auf eine ander einlässt.

Ich empfehle dir dich erstmal zu erholen und bewußt werden was du möchtest.


Antwort
von KimieRaili, 6

Wegen dem Problem mit deinem Freund: Du musst ihm sagen was dich stört und ihm klarmachen, dass er auch teilweise daran arbeiten muss wenn ihm die Beziehung noch wichtig ist.

Wegen dem anderen Kerl: Weiß er von deinem Freund? Wirkt nämlich etwas komisch wenn er dich dann einfach so in den Arm nimmt.

Ich wäre vielleicht auch vorsichtig an deiner Stelle. Manche Männer wollen eine Frau für sich gewinnen selbst wenn sie dafür einem anderen wehtut. So ging es mir mit einem Kumpel den ich seit der 6. Klasse kannte. Am Ende kam heraus, dass er meine Beziehung kaputt machen wollte aus seinem Egoismus um mich zu gewinnen. Hat damit geendet, dass ich auch verwirrt war aber nach ein paar Wochen ihn dann geblockt hab. War das beste.
Nichts kann eine langjährige Beziehung ersetzen.

Antwort
von Mabur, 13

Also die Ärzte würden jetzt singen:

Ich weiß nicht ob das liebe ist, wenn man beim pinkeln ständig nebens becken pisst.

Wenn man an eine denkt und eine andere küsst.

Also wenn du deinen Freund nicht mehr wirklich lieben kannst... würde ich klar Schiff machen. Aber falls du ihn lieben solltest nun ja kompliziert dann musst du dir erst selbst klar werden (aber bei dir ist das mit dem Pinkeln ja nicht so gefärhlich).

Antwort
von ghul666, 17

Fühlst du dich zu dem Urlaubsfreund nur freundschaftlich hingezogen oder ist da mehr?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten