Gefühlslosigkeit- Hoffnung rostet aus?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

1. iss rote bete (dort ist viel eisen drin) - manche menschen sind depressiv, weil sie über ein eisenmangel verfügen und deshalb das blut kaum noch Sauerstoff im transportieren kann (übrigens verlieren Frauen bei der Menstruation besonders viel Eisen)

2. iss frisches Gemüse/ Obst 6 Wochen und schaue ob es dir besser geht (keine Konserven) - viel kannst du auch roh essen. Du gibst deinem Körper viel Kraft mit dieser Ernährung. fleisch und Kaffee bitte in dieser zeit vermeiden. (Stresshormone)

3. Fünf Stunden die Woche bei Tageslicht rausgehen ist Pflicht, dazu 2x 20 Minuten die Woche leichtes Oberkörpertraining machen.

4. vereinbare mit deinem Freund doch, dass ihr euch jeden Tag kurz trefft um euch 10 Minuten zu umarmen!

5. -Passionsblume
-Hopfen
-Baldrian
-Melisse
-Johanniskraut (hebt die Wirkung der Pille auf und kann im Sommer Sonnenbrand unterstützen) (850 ml/Gramm am Tag)

wird für 3 Monate empfohlen, in Kapselform - nach zwei bis drei Wochen wird es oft besser. immer die mittel abwechseln, damit die Wirkung stark bleibt.

6. ruhig mit einem Therapeuten darüber reden, mit der Familie darüber reden. wenn du dich so stark verletzt hast, stehst du vielleicht unter Schock und brauchst derzeit viel Zärtlichkeit und Verständnis. Das können Dir Freunde, Familien und Therapeuten geben.

7. Sei nicht streng zu Dir. Mache viele positive Dinge und gib Dir Zeit. Gehe zweimal die Woche zur Massage, geh auf schöne Feste, geh viel in die Natur. Vermeide negative Einflüsse wie Fernsehen, Filme, Digitale Spiele, Internet, Soziale Netzwerke bis es Dir wirklich wieder gut geht. Lese dafür schöne aufregende Bücher. Du kannst bestimmt tolle Tipps von vielen Menschen bekommen (ich empfehle dir Harry Potter).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sleons17
01.03.2016, 21:10

HARRY POTTER hab gehört es kommt ein neuer Teil oder so.

Ja am Wochenende schlaf ich jetzt immer bei meinem Freund, Familie kann/st du/ich knicken, die sind alle Krank im Kopf.

Freunde denke ich wird möglich sein, werde mich öfter verabreden mit ein paar und schöne Sachen unternehmen weil echt nicht schön nichts zu fühlen, das mit dem Gemüse für 6 Wochen Essen da hast du Recht, ich habe Bulimie und mir fehlen wohl ein paar Vitamine, ich weiß das mir VITAMIN D fehlt und das ich nicht mal die hälfte davon besitze unter 100 denke ich, daher frier ich sehr aber ich habe Tropfen bekommen. 

5x die Woche bin ich sowieso unterwegs hin und her zur Ausbildung und ab jetzt auch am Wochenende seit letzter Woche.

Das mit der roten Beete würde ich gerne versuchen, wo kriegt man die so her und wie lange müsst ich das machen also essen? Wieviel wär in einer Portion für den Monatsbedarf geeignet zum decken?

Schaue kein Fern, Internet brauch ich um mit Menschen zu schreiben/ zu Skypen oder Serien zu schauen was ich aber nicht mehr so oft mache weil ich nicht mal darauf Lust habe, find ich echt komisch. :S 

Werde demnächst wahrscheinlich Ausziehen aus dem Elternwohnung da geht es mir nicht so gut weil die nämlich krank sind und sich gegenseitig runterziehen und ich merke, das mir das nicht gut tut auch wenn es schwer wird, ich denke das wäre am besten für alle weil mein älterer Bruder da mit 50 noch leben wird, da bin ich mir sicher wenn er mit 24 noch keinen Job hat 

*facepalm*

aufjedenfall, danke das du dir soviel zeit genommen hast und mir ein paar sachen aufgelistet hast, werde mit sicherheit ein paar ausprobieren! mfg :D

0