Frage von FckTheSystem, 22

Gefühlschaos und Gedankenkarussell.. Hat jemand einen Rat?

Abend, ich muss unbedingt mal meine Gefühle und Gedanken ausschütten,vielleicht hat jemand einen guten Rat parat. Ich bedanke mich schon mal im voraus :) Ich habe im Juli durch meine beste Freundin einen super netten Jungen kennengelernt, wir haben seit dem öfter was unternommen, ich hab mich in ihn verliebt obwohl ich mich nicht in ihn verlieben wollte sondern ihn nur als Kumpel wollte da ich mir nicht sicher bin eine neue Beziehung einzugehen. Am Wochenende hat er mir seine Gefühle gestanden. Ich wusste nicht was ich darauf antworten soll und meinte dass ich Zeit brauche um darüber nachzudenken. Seit dem herrscht in mir ein Gefühlschaos! Er ist ein sehr liebevoller und netter Mensch und er ist intelligent, das macht ihn um einiges sympathischer dazu haben wir total viel gemeinsam, wir könnten Seelenverwandte sein! Ich könnte noch 100 andere Dinge aufzählen die ich an ihm mag. Naja zurück zum Thema.. Beziehung bedeutet für mich Gefahr. Ich habe Zukunfts- und Verlustangst, vor allem Angst vor der Verantwortung die man tragen muss. Wenn ich liebe dann liebe ich stark aber mir fällt es total schwer Liebe zu zeigen, wahrscheinlich liegt es daran dass das Verhältnis zu meinen Eltern nie das beste war.. Es fällt mir auch total schwer zu meinen Eltern einfach hinzugehen, sie zu umarmen und zu sagen dass ich sie lieb hab. Außerdem sind meine Eltern sehr streng, ich darf mal höchstens bis 22 Uhr weg und ich darf nirgends außer bei meiner besten Freundin schlafen obwohl ich in einem Monat 17 werde. Wenn ich meine Mutter frage warum sie so streng ist meint sie, dass sie sich nur sorgen macht. Aber ich verstehe nicht warum denn ich trinke und rauche nicht, ich bin auch nicht alleine also hat sie kein Grund sich Sorgen zu machen! Ich hab zudem Angst dass er zu schnell das Interesse an mir verlieren könnte.. Ich bin nämlich ein psychisches Wrack (Depressionen, Angstzustände, Sozialphobie) er hat mich oft gefragt ob ich mal mit zu seinen freunden möchte und mit in die Disco will (war ich noch nie). Ich möchte aber nicht weil ich mich total unwohl fühle in der Umgebung von vielen Menschen und sie dazu noch fremd sind. Ich beginne bald eine Therapie, ich hoffe dass es mir dadurch bald besser geht. Meine beste Freundin meint, ich solle erstmal mein eigenes Leben in den Griff bekommen bevor ich mein Leben mit jemanden teile. Morgen werde ich mit ihm reden und ich hab keine Ahnung wie ich ihm das sagen soll weil ich selbst nicht weiß was das Beste wäre. Könnt ihr mir einen Rat geben. Bitte spart euch blöde Kommentare, wenigstens mach ich mir über sowas gedanken anstatt unüberlegt eine Beziehung einzugehen wie es viele in meinem Alter machen.

Antwort
von Sunny2x, 12

Hey und einen schönen Abend dir :)
Ich kenne diese Situationen , (fast) alles schonmal selber durch.
Zu nächst einmal zu deinen Eltern kurz auch wenn es vill schwer sein mag sei froh das sie sich sorgen machen..sie sind nicht so streng besonders im bezug auf wo anders schlafen oder zuhause sein , weil sie daran spass haben :)
Leider kann ein schlechtes verhältnis in der famille solche Situation wie du sie grade erlebst sehr schnell hervorrufen .
Daher ist es schade das man den Menschen nur vor die Stirn schauen kann und nicht in den Kopf ..
Deine Freundin hat eig schon recht du solltest dich ersteinmal um dixh und dein Leben kümmer ..aber um Ängste Depression usw zu lösen braucht es einen verdamt langen weg ...und die Chance auf diese Liebe ist höchstwahrscheinlich verpasst ( du solltest dich fragen ob du das möchtest ) wie ich es selber kenne ruft das herz meist stärker als der verstand .. .
Ich denke wenn die liebe so stark zu ihn ist wie es hier aus deinem text hervorgeht solltest du ihn nicht ziehen lassen ...aber ich wird mit ihn genau uber deine situation grade sprechen. ..das er weiss was los ist und (auch wenn es blod klingt) besser mit dir umgehen kann ...
Auch wenn die Angst verlezt zu werden sehr gross ist. ..in allen von uns Steck doch die Kämpferin ..und entweder geht die Liebe mit Dir oder du wächst an ihr und wirst Stärker :) .. ums kurz zu fassen ich an deiner stelle wird aufs herz <3 hören auch wenn es weh tun könnte die zeit zu 2 und den halt in der zeit den man im rücken hat ..sind wohl das schönste was es gibt :)

Antwort
von maaaxiiii, 15

Wenn er dich wirklich so schätzt wie du dies schilderst wird er es verstehen wenn du ihm sagst das du mit deiner Psyche durcheinander bist.

Antwort
von maschine98, 12

Hey, also erstmal ich finde es gut das du dir darüber gedanken machst. Deine freundin hat meiner meinung nach insofern recht, als dass du dein eigenes leben wieder in den griff bekommen solltest, aber deswegen kannst du trotzdem einen freund haben. Wie wärs denn wenn du offen mit ihm über deine probleme/ängste redest und ihm deine situation erklärst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community