Frage von sofiankao, 126

Gefühle für Partner wieder neu entdecken?

Hallo, 
mein Freund und ich sind etwas mehr als 2 Jahre zusammen. Er hat mir heute erzählt, dass ihm klar geworden ist, dass die Gefühle nicht mehr so stark seien wie früher. Mich hat das mehr als geschockt. Damit habe ich nicht gerechnet. ich will ihn nicht verlieren und will ihm aber auch zeigen, dass die Beziehung (noch) etwas wert ist, aber wie? Schließlich kann er nichts dafür, dass seine Gefühle weg, oder weniger geworden sind. Ich kann ihn nicht aufgeben. Schließlich wohnen wir auch schon zusammen. Er scheint aber eigentlich schon fest entschlossen zu sein, und lässt auch nicht mehr mit sich reden. Dennoch hab ich Hoffnung. Könnt ihr mir helfen wie weiter vorzugehen ist - wie ich jetzt mit ihm umgehen soll und wie wir das lösen könnten? Danke schon mal

Antwort
von pingu72, 52

Man kann Gefühle nicht beeinflussen, da wirst du nichts tun können. Je mehr du es versuchst und ihn "bedrängst" desto mehr wird er sich wahrscheinlich zurückziehen...

Es kommt zwar mal vor, dass alte Gefühle wieder hoch kommen... aber es passiert eher selten, und dann hält es auch meist nicht lange an. Und wenn wie bei euch schon nach 2 Jahren die Luft raus ist, dann stehen die Chancen eher schlecht. Sorry, aber ich glaub kaum dass du daran etwas ändern kannst...

Antwort
von Huflattich, 49

Wer weiß,vielleicht hat er eine neue Frau gefunden. Das schlechteste ist etwas partout festzuhalten zu wollen. 

Wenn er gehen will, lasse ihn gehen .Das macht keinen Sinn und tut nur weh ..

Ja das ist wirklich ein Schock, dass kann ich mir vorstellen.

Wie glaubst Du will man Gefühle entdecken, die nun einmal einfach nicht mehr da sind ?

Jetzt heißt es - leider - stark bleiben und neu anfangen, auch wenn es schwer fällt.

Antwort
von abalaeay, 47

ich weiß ja nicht ganz genau wie es bei euch in der Beziehung aussieht, aber ich würde erstmal ordentlich miteinander reden..
Wenn er nicht zuhört, weis ihn daraufhin, dass eure Beziehung schon so lange dauert und das es etwas besonderes ist/war..
Und ob es nötig ist, dass er das jetzt alles hinschmeißen will. Ich meine, wow 2 Jahre ist sehr viel, denk da drüber nach was ihr alles erlebt habt und wie die Zeit war..
Die tollen Erlebnisse und die kleinen lutigen Sachen in eurer Beziehung. Sag ihm einfach das was du denkst :)
Ich hoffe sehr das wird, sonst wäre es echt schade

Kommentar von sofiankao ,

Wir sind ja auch noch sehr jung (beide 18), ich werde es mal versuchen dennoch hoffe ich es auch sehr vielen Dank :)

Kommentar von Huflattich ,

Wunschdenken .........

Antwort
von felicity123, 48

So schwer wie es ist .. Aber um realistisch zu sein, stehen eure Chancen sehr schlecht.
Wenn schon nach 2 Jahren die Liebe weg ist, wie ist es dann in 20 Jahren?
Man kann sowas leider nicht halten - und wenn doch, vermutlich nur für bestimmte Zeit.
Verschwende deine Zeit nicht an einen Kerl, der dich nicht schätzt

Alles Gute

Antwort
von hieber, 17

es ist völlig normal, daß sich die gefühle im laufe der partnerschaft verändern. die erste verliebtheit ist schnell vorbei. das heißt aber noch lange nicht, daß er dich verläßt. rede mit ihm, wie er sich die zukunft mit dir vorstellt. alles gute!

Antwort
von Misrach, 24

Vielleicht nehmt ihr euch beide erstmal eine Auszeit und denkt in ruhe über eure gefühle nach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community