Frage von snailjessi, 56

Gefühle Pubertät?

Ich habe das Problem das ich mich schön finde und und mich akzeptiere doch sobald ich in den Spiegel schaue denke ich was ich für eine bin

Wieso ist das so ich anders fühle als ich bin ...verzweifelt

Ich hoffe ihr wisst was ich meine und das hat nichts mit meinem Gewicht Zutun nur falls ihr das meint

Sollte ich vielleicht was an mir ändern so wie ich mich fühle ? Und wieso ist das so? Womit hängt das zusammen ? Was könnte ich sonst noch machen?

... ich weiß auch so ganz oft nicht was ich möchte ich wollte einen Hamster haben denke aber trotzdem das ich den garnicht will ... aber das ist jetzt mal egal

Also die fragen kennt ihr Und bitte nur ernst gemeinte antworten

Achso ich bin 12 Jahre alt und weiblich

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von annawacht, 30

Hallo "snailjessi"!

Erstmals: Das was du beschreibst ist super-normal wenn man in deinem Alter bist. Du bist aber auch sehr mutig, darüber zu sprechen! Die meisten tun so als ob sie alles total im Griff haben - so ist es aber für die Wenigsten. 

In deinem Alter tut sich sehr viel sehr schnell und das Gehirn tut sich schwer  die schnelle Entwicklung zu folgen. Du bist auf den Weg vom Kind zu junger Frau - was kann schon grösser sein? Da ist es nicht verwunderlich wenn man sich selber nicht erkennt und auch nicht weiss was man möchte oder nicht, wer man selber ist und wie die Zukunft aussehen soll. 

Ich denke, dass das was du vom Hamster schreibst eine schöne Metapher (wenn du nicht ganz sicher bist was eine Metapher ist: Das ist wenn man ein Wort verwendet, das man kennt, um etwas zu beschreiben was man nicht kennt - könnte man es sehr einfach ausdrucken. Wenn ich erklären möchte das der Regenwald sehr wichtig ist für die Luft, könnte ich folgende Metapher verwenden: Die Regenwälder sind die Lunge der Welt. Hier ist die Lunge ein Metapher). Wenn du beschreibst wie du nicht weisst ob du einen Hamster möchtest oder nicht, denke ich dass das gleiche für vieles in Deinem Leben geht: Du kannst schwer Entscheidungen treffen und vieles fuehlt sich unsicher und fremd. 

Ich denke, ein erster Schritt ist zu versuchen zu akzeptieren das es so ist gerade jetzt. Auch zu wissen das es ganz normal ist und dass die meisten es so haben - auch wenn sie es nicht sagen. Ich habe 4 Teenager zu hause (13-18 Jahre alt) und sie habe alle das was du schreibst durchgemacht. Der Jüngste, der jetzt gerade 13 geworden ist stellt sich die gleichen Fragen wie du. Der 15- jährige hat ein total schlechtes Selbstwertsgefuehl und hat Angst nicht akzeptiert zu werden (obwohl er viele Freunde hat). 

Was du tun kannst? Versuchen zu akkzeptieren. Akkzeptieren heisst nicht das du die Situation mögen musst, nur dass du akzeptierst dass es momentan - gerade jetzt - so ist wie es ist. Und das alles mit dir stimmt, auch wenn alles blöd scheint.... Und das es vorbeigeht. Hast du jemanden mit dem du reden kannst? Jemanden, den du vertraust? 

Ich antworte gern weiter wenn du mit mir weiterreden möchtest. 

Kommentar von snailjessi ,

sehr gute Antwort hat mir echt Mut gemacht mir ist es peinlich mit meiner Mutter darüber zu reden weil sie denkt das ich noch zu jung für die Pubertät bin ...

Kommentar von annawacht ,

Es muss nicht unbedingt deine Mutter sein mit der du redest. Gibt es andere Erwachsene in deinem Umfeld, jemanden den du Vertraust? Ich denke wirklich dass das allerwichtigste ist, jemanden zu haben der immer zu dir steht, jemand der immer für dich da ist. Dann können wir alles schaffen! Ich habe vier Kinder (wie oben erwähnt) und besonders einer von den Söhnen macht gerade eine ganz, ganz schlimme Zeit durch, mit Angstzustände und sehr vielen negativen Gedanken. Ich denke daher dass ich wirklich weiss und verstehen kann was du durchmachst - auch wenn kein Mensch gleich ist. 

Kommentar von snailjessi ,

ja nur sonst habe ich keine verwandten und meine Lehrerin will ich sowas bestimmt nicht sagen

Kommentar von annawacht ,

Weisst du, es muss ja nicht einmal jemanden sein, den du kennst. Versuch es mal hier - vielleicht reicht das derweil aus? Manchmal ist es einfach genug zu wissen das jemand zuhört und dass man nicht alleine ist. Ich kann gut verstehen dass du nicht mit deiner Lehrerin darüber reden möchtest. Hast du mit deiner Mutter versucht zu sprechen, kannst du sonst gut mit ihr reden, hast du Vertrauen für sie?

Antwort
von JuviaxXxLockser, 30

So Gefühle sind normal... Aber du könntest ja mal eine Veränderung ausprobieren zb eine neue Frisur. Und am besten vertraust du dich Freunden an viele werden ähnliche Probleme haben. Du kannst auch mit deinen Eltern darüber reden.
Ich wünsche dir viel Glück:)
Lg Juvia ^3^

Kommentar von snailjessi ,

Danke nur ein Problem habe ich ich werde gemobbt ... zwar nicht so schlimm aber wenn ich mich z.b. als pb haben lachen die mich aus und sagen du siehst aber hässlich aus

Antwort
von Hotmen, 10

es ist völlig normal das du in deinem alter wechselnde gefühle hast, ähnlich gehts meiner nichte(13j)

deine hormone sind dafür verantwortlich. also positiv denken und weiter gehts :)


Kommentar von snailjessi ,

Danke

Kommentar von Hotmen ,

gerne. wenn du noch etwas wissen willst dann frag einfach

ich finde das süss, erinnert mich an meine nichte :)

Antwort
von leonardo8040, 26

Deine Frage ist echt komplex! Das liegt eventuell an der Wortfassung und am mangelndem Inhalt. Ich würde jetzt behaupten du fühlst dich irgendwie ... so ... weißt schon, obwohl du bei deinem Anblick denkst, dass das garnicht zu dir passt.

Ja, das ist ein Problem. Dagegen kann man aber auch nichts tun und es merkt eh keiner. Ich hab zum Beispiel vor kurzem eine Aufnahme von mir gehört und hab da nur gedacht: "Ist meine Stimme echt so tief?" Das war echt gruselig. 

Scheint aber keinen interessiert zu haben. Wie es aussieht war jeder daran gewöhnt.

Also mach dir keine Gedanken drum!

Kommentar von snailjessi ,

doch weil die anderen sagen ich sei hässlich und bei audios höre ich mich schrecklich an ...

Kommentar von leonardo8040 ,

Das hört man wahrscheinlich hundert mal, aber ich würde lieber ein hässliche Dame heiraten, als eine, die mich dauernd fertig macht.

Also bleib einfach cool, mach ein gutes Ding und acht auf deine innere Schönheit. Das hörst du wahrscheinlich schon zum hundertsten Mal, aber ändern kannst du dein Aussehen sowieso nicht (bitte mach keine Schönheitsoperation).

Von mir aus sei sogar fett! Aber bitte nicht zu fett. Hauptsache man kann mal mit jemandem reden, der nicht gleicht einen auf cool macht oder so.

Kommentar von annawacht ,

Bei Audios denkt jeder, er hört sich schrecklich an... mach dir da keine Gedanken - für andere klingst du bestimmt ganz normal. 

Dass andere behaupten, du sei hässlich - das finde ich wirklich gemein. Wer sagt das? Leute die dir etwas bedeuten, wie Freunde und Familie, oder Leute die einfach blöd sind?

Kommentar von snailjessi ,

das sagen andere Mut den audios und ja "freunde"

Kommentar von annawacht ,

Wenn Freunde behaupten dass du hässlich bist ist zu überlegen was das für Freunde sind!! Es hört sich alles ganz schlimm an für dich im Moment! Hast du jemanden den du dich anvertrauen kannst??

Kommentar von snailjessi ,

stimmt Leonardo8040

Kommentar von snailjessi ,

Nein das ist ja das Problem sonst würde ich hier ja nicht schreiben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community