Frage von Max240201, 15

Gefühle plötzlich verschwunden?

Hallo liebe Personen hinter den Bildschirmen :)

Ich habe ein Problem: ein Mädchen aus meiner Klasse steht schon länger auf mich (nicht arrogant gemeint, man merkt es und ich habe Bestätigung). Nun habe ich bemerkt dass ich plötzlich Gefühle für sie entwickle, also hab ich mit ihr geschrieben und wir haben auch etwas gemeinsam unternommen.
Doch seit ein paar Tagen hab ich irgendwie keine Gefühle mehr für sie, und ich weiß nicht was ich tun soll...ich fühle mich einfach richtig besch. Ich will sie weder verletzen indem ich ihr was vorspiele, noch indem ich es ihr ins Gesicht knalle :/

Kann mir irgendjemand helfen?

Antwort
von RoteTraene98, 12

Hey,

ich antworte dir jetzt einfach mal, weil ich gerade in der gleichen Situation bin wie du im Moment^^ Am Anfang lief alles gut, Gefühle waren da. Mittlerweile sehen wir uns regelmäßig - ich mag ihn, keine Frage, aber die Gefühle sind weg. Und eben, man will den anderen ja nicht hintergehen und ihm was vorspielen, sondern ehrlich sein.

Theoretisch gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder liegt es an ihr oder an dir. Wenn es an ihr liegen würde, dann wäre es einfach nicht die Richtige für dich, und du hast das eben relativ früh bemerkt. Nur ist das bei mir so,dass mir mein Bewusstsein etwas anderes sagt, schließlich mag ich ihn ja.. ist das bei dir auch so? Wenn es an dir liegen würde, dann passt diese Frau einfach nicht in deine aktuelle Situation hinein.. wenn es mir beispielsweise nicht gut geht, dann sind meine Gefühle für ihn auch sehr vermindert.

Keine Ahnung, ob man das annähernd versteht.. ich kann dir nur raten, den Kontakt nicht voreilig abzubrechen. Gib dir Zeit und sei geduldig mit euch, vor allem aber mit dir. Setze die Erwartungen nicht zu hoch. Vielleicht reicht es für den Anfang, wenn ihr euch anfreundet, und alles weitere entscheidet sich dann, wenn es soweit ist?

Treffe dich weiterhin mit ihr, verbringt Zeit miteinander, lernt euch besser kennen. Nur so wirst du es früher oder später herausfinden, auch wirst du sehen, ob Gemeinsamkeiten oder Unterschiede überwiegen und auf was sie/du wert legst. Traue dich auch, deine Gedanken mit ihr zu teilen. Natürlich nicht alles, klar. Aber wenn du das Gefühl hast, du bist dir nicht ganz im klaren darüber, wie es mit euch weitergehen soll oder du einfach Zeit brauchst, um darüber nachzudenken, dann versuche, ihr das zu erklären. Muss ja nichts negatives sein.

Wenn du dann nach ein paar Wochen merkst, dass die Gefühle weg sind und wohl auch nicht mehr wieder kommen, ist es natürlich wichtig,dass du absolut ehrlich zu ihr bist und ihr das auch mitteilst, sodass sie sich nicht hintergangen fühlt. Aber da du dir jetzt gerade sehr unsicher bist, würde ich erstmal alles weiterlaufen wie bisher. Spiele ihr nichts großes vor, aber gebe jetzt nicht auf, das wäre zu früh, meiner Meinung nach.

Wie gesagt, lernt euch erstmal weiter kennen und wenn du wirklich merkst, es wird nichts mehr, dann sei ehrlich. Bis dahin versuche, Spaß zu haben und die Erwartungen runterzuschrauben.

Ich wünsche dir viel Glück und alles Gute.:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community