Frage von kultiviert, 125

Gefühle für einen Lehrer , es ist alles so verwirrend?

Hallo erstmal , Ich bin 18 Jahre alt und mache nächstes Jahr mein Abi. Vor so 7-8 Monaten bekam meine Schule Lehrer zuwachs und unter ihnen War er. Gutaussehend, charmant , freundlich . Alle mochten ihn auf Anhieb. Er ist 28 Jahre alt , sportlehrer und ist das erste Jahr als Lehrer im Einsatz. Wir waren sofort auf einer Wellenlänge. Er hat meine klasse für zwei Wochen auf einen Schüleraustausch begleitet und wir haben uns wie Faust aufs Auge verstanden , wir haben über alles geredet , viel Zeit zusammen verbracht und hatten viel Spaß. Als wir zurück in DE waren , hatten wir nicht soo viele Gespräche. Er ging mir aber nicht mehr aus dem Kopf. Er wurde zu unserem vertrauenslehrer gewählt und jeder Schüler muss bei uns mindestens ein mal beim vertrauenslehrer gewesen sein einfach nur um zu Checken ob alles okay ist. Mir ging / geht es ziemlich schlecht da mein Bruder schwer krank ist und meine Noten nicht so prickelnd sind. Ich vertraute mich ihm an und wir verbrachten Stunden damit , uns zu unterhalten. Irgendwann brach ich in Tränen aus und er nahm mich in den arm , einfach nur als nette Geste. Ich weiß nicht woran es lag aber ich habe das Bedürfnis verspürt ihn zu küssen , weil wir uns wahrscheinlich so nahe waren in dem Moment. Ich zog mich also etwas aus der Umarmung und küsste ihn leicht auf den Mund, für einen Moment ließ er es zu und ich meine zu glauben er hatte die Augen für eine Sekunde zu doch nach kurzer Zeit beendete er den kuss und ich musste sofort gehen. Seitdem geht er mir aus dem weg. Was soll ich nur tun , mir geht es richtig mies seit der ganzen sache. Ich weiß es ist verboten und alles aber ich kann meine Gefühle nicht steuern und ich habe das Gefühl er will es auch.

Antwort
von lara10000, 57

Oh nein, das ist eine schwieige Situation. Es ist dir wahrscheinlich auch unangenehm ihm jetzt in die Augen schauen zu müssen im Unterricht. Ich kannte auch eine Schülerin, die nachdem sie ihr Abi hatte mit einem Lehrer zusammen war ganz offiziel. Falls du mehr möchtest musst du waren bis du dein Abi in der Tasche hast. Ich denke nicht, dass er seine Karriere gefährden möchte, da es auch noch sein erstes Jahr als Lehrer ist...

Ich wünsche dir viel Glück und Kraft in dieser schweren Zeit.

Antwort
von SchwarzerTee, 46

Nein, er will es nicht, und er darf es auch nicht, da Du seine Schülerin bist.

Es gehört eben zum Erwachsenwerden, dass Du lernst, Deine Gefühle und Dein Verhalten zu steuern.

So verwirrend die Situation auch ist: Du musst es wollen, an dieser Situation zu wachsen. Dann wirst Du über diese Schwärmerei hinwegkommen.

Alles Gute!

Antwort
von EmperorWilhelm, 41

Wenn er dir etwas bedeutet: Schlag es dir aus dem Kopf. Bitte!  Oder warte bis nächstes Jahr ab. Wenn du ihn bis dahin vergessen hast ist es fein, und wenn nicht bist du keine seiner Schutzbefohlenen mehr...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten