Frage von MCHG27, 37

Gefühle für Arbeitskollegin?

Hallo zusammen,

ich benötige unbedingt eure Hilfe. Wir haben vor kurzem einen neuen Kollegen in unserem Team. Ich hatte und habe die Angst, dass die beiden sich super und prächtig verstehen. Vor kurzem habe ich gesehen, dass die beiden bei Facebook freunde sind und seitdem laufen meine Gefühle amok. Es hat mich sowas von getroffen als ich das gesehen habe. Als ich mich mit ihr unterhalten habe sagte sie mir, dass die beiden kleine späße und albernheiten zusammen machen, wenn sie alleine sind. Als ich das alles gehört habe, war ich am boden zerstört. Versteht mich nicht falsch: Sie kann natürlich jeden kennen lernen den sie möchte usw. das will ich auch nicht bestreiten. Ich weiß nicht ob ich in sie verliebt bin und bin völlig durcheinander. Zudem hat sie vor kurzem geheiratet und hat inen Sohn. Diese Umstände sind mir bewusst und ich möchte mich da auch nicht einmischen, aber seit der Sache mit dem Kollegin bin ich einfach nicht sicher was ich für sie empfinde bzw. denke.

Ich mag sie echt gerne und arbeite auch gerne mit ihr zusammen. Aber seit einigen tagen bin ich total durcheinander. Ich meine sie hat eine Familie und ist soweit glücklich und ich möchte da auch auf garkeinen fall eingreifen

Bitte um euren Rat denn ich weis wirklich nicht was ich machen soll

Antwort
von jasmin6112001, 35

Vielleicht machst du mal eine Pro und Kontra Liste.Wenn du mehr Kontra aufschreibst,dann bist du nicht verknallt.

Du solltest dich ein wenig mit anderen Sachen beschäftigen als mit einer Frau die verheiratet ist.Und dazu kommt ja noch das sie deine Arbeitskollegin ist.

Versuch nett zu ihr zu sein und versuche ihr ein wenig aus dem Weg zu gehen somit vergisst du sie schneller.Und stalke sie nicht.Das macht dich noch trauriger.

Viel Glück dabei sie zu vergessen!

LG Jasmin

Kommentar von MCHG27 ,

Aber ich komme einfach nicht damit zurecht, dass sie sich mit dem besser versteht als mit mir. Dieser Gedanke treibt mich in den Wahnsinn. 

Antwort
von TheBaBou, 25

Digga ich sage dir eins was ich meine das ist die richtige Wahl. Meine Freundin und ich waren in ein und die selbe klasse in der Schule und wenn wir uns getrennt haben gibt es kein schlimmeres Gefühl das du mit deiner ex in einer Klasse bist und die Person jeden Tag sehen wirst. Persönlich und Arbeit sollte man immer trennen ichspreche aus Erfahrung vertraue mir. Sie kann auch ein Model sein und die hübscheste Person ever sein. Wenn sie nur für eine Woche wäre dein kein Problem aber wenn ihr dann Schluss macht und mit ihr arbeiten musst dann hast du den Salat. Lass es also sein, also beziehungsmässig wenn du einfach Spaß haben willst und sie ist einverstanden dann kein pro

Antwort
von Sternschnuppe40, 33

Kannst sie ja mögen aber da du weißt das sie vergeben ist hänge dich nicht zu sehr rein .

Freundschaft kann ja auch was schönes sein unter Kollegen .

Antwort
von annokrat, 22

du überschätzt deine möglichkeiten: kannst dich in gar nichts rein hängen, solang sie nicht will.

entscheidend ist lediglich das, was die frau will oder nicht will. nach deiner beschreibung tippe ich drauf, dass du sowieso keine chancen hast, höchstens der neue kollege käme als affaire infrage.

was du machen sollst? lass die frau in ruhe und orientiere dich an frauen, die in keinen beziehungen stecken. ausserdem solltest du dich damit befassen, inwieweit eine frau bereit sein könnte deine gefühle zu erwidern. mir scheint, dass da bei dir ein erhebliches defizit besteht. Dann würdest du früher wahrnehmen, dass du bei einer bestimmten frau keine chance hast.

annokrat

Kommentar von MCHG27 ,

Warum käme er als Affäre in Frage? Und was genau meinst du mit Defizit? 

Antwort
von bootyfresh, 23

Niemals mit arbeitskollegen! Wirklich! NIEMALS!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community