Frage von SadEvie, 44

Gefühle eines Jungen verletzt, den ich eigentlich mag, bei dem ich aber ein komisches Gefühl habe?

Vor ca. einem Jahr (jetzt bin ich im September 17 geworden) habe ich bei meinem Schülerpraktikum einen sehr netten Jungen kennengelernt, der ein soziales Jahr dort gemacht hat. Ich hab mich wirklich immer sehr nett mit ihm unterhalten und gemerkt, dass wir ähnliche Interessenhaben. Als das Praktikum (3 Wochen) zu Ende war, hab ich geheult, war unendlich traurig und meine Mutter hat irgendwie gemerkt was los war... ich habe dann durch die Nummer einer dortigen Mitarbeiterin die Nummer des Jungen bekommen und hatte das Gefühl, dass er sich darüber gefreut hat, dass ich mich melde. Wir haben seitdem rel. regelmäßigen Kontakt gehabt, er hat sich auch von sich aus immer mal gemeldet, sogar eher öfter als ich ihn angeschrieben habe.

Jetzt wusste ich, dass er eine Freundin hat, habe es aber irgendwie verdrängt... nun erfahre ich letztens von ihm, dass er diese Freundin gar nicht mehr hat, weil es "nicht gepasst" hat und "man sich nicht gesehen hat"... Ich habe nur leider (während er diese Freundin hatte) immer Andeutungen bekommen, dass man sich doch mal treffen könne. Ab da war für mich schon klar, dass Freundinnen für ihn austauschbar sind, dass man sich halt trennt, wenn es nicht klappt, es aber (Zitat) immer gut ist, Leute zu kennen, die prinzipiell interessiert sind... Da habe ich mich schon gefühlt, als würde er sich mich "warmhalten", falls er sich von seiner Freundin trennt, was auch ca. ein halbes Jahr später eingetreten ist.

Als ich dies erfahren habe, hat es mich zunächst wirklich gefreut, da ich nun (sehr eigennützig) meine Chance gesehen hatte... man redete so profan über ein mögliches Treffen, ganz zwanglos.. aber als ich mich gefragt habe, was ich von ihm wollen würde, kam mir nur eine Sache in den Sinn: eine Beziehung... Entweder, ich traf mich mit ihm um ihn näher kennen zu lernen usw. oder ich hätte das Angebot einer Freundschaft gehabt. Das Problem ist auch, dass ich mir im Moment gar keine Beziehung vorstellen kann, da ich noch zur Schule gehe und es Stress wäre, andauernd eine Stunde mit der Bahn zu fahren, wenn man dann eine richtige Beziehung haben wollte...

Jetzt kommt das große Aber: ich kann mir eine Freundschaft mit einem Mann überhaupt nicht vorstellen (er ist 22...) , aber er meinte, dass er drei Freundinnen zu seinen besten zählt. MAg sein, dass ich jetzt altmodisch klinge, aber ich kann auf das Angebot echt nicht eingehen... Außerdem hätte ich dann wieder das Gefühl, eine von vielen zu sein... Dann kommt er aber heute mit Aussagen wie: vllt bis du ja die Frau auf die ich immer gewartet hab oder umgekehrt. Mit meiner Mutter hab ich schon darüber geredet, sie hat auch ein komisches Gefühl bei ihm und hatte es auch schon von Anfang an, wo ich nicht auf sie gehört habe und ihm "hinterhergelaufen" bin als ich ihn angeschrieben habe.

Ich weiß nicht, was ich tun soll!!!!! Hätte jemand von euch einen Ratschlag für mich? :( (sry dass es so lang geworden ist)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Feuerherz2007, 26

Du bist etwas Besonderes und das sollte er wissen, zeige es ihm, sei selbstbewusst! Du hast es nicht nötig, eine von mehreren zu sein, weil du einzigartig bist, es gibt dich nur einmal und auch das sollte er spüren. Warmhalten tust du ihn, nicht umgekehrt, weil du das begehrte Wesen bist, nicht er, zeige ihm das auch! So, und zum Schluss stoppe den Schriftverkehr mit ihm, wenn er von dir weiterhin etwas will, dann soll er sich persönlich bei dir melden und als zukünftiger Freund oder was auch immer vorstellen. Du bist die Prinzessin, er ist der, der sich um dich bemühen muss und nicht umgekehrt!

Kommentar von SadEvie ,

Genau so seh ich das nämlich auch, ich hatte das Gefühl, dass er mit den Gefühlen anderer Menschen spielt, und eben hat er geschrieben, dass er mich nicht versteht, aber meine Entscheidung respektiert... er verhält sich so, als wäre er im Recht und ich bin ihm wahrscheinlich eh nur lästig, wenn er so viele Freundinnen hat, soll er die doch nehmen!

Kommentar von Feuerherz2007 ,

Wenn ein Typ so viele Freundinnen hat, dann muss er nicht damit prahlen und jemand mit Charakter macht das auch nicht. Das nennt man Understatement. Das wirst du später vielleicht einmal bei einem erfahreneren älteren Mann finden, das wünsche ich dir jedenfalls!

Kommentar von SadEvie ,

Vielen Dank, das hoffe ich auch :)

Antwort
von Minyal, 22

Ich sag es mal ganz offen: Ich würde an deiner Stelle versuchen den Kontakt abzubrechen, sofern ich dauerhafte Flirterei mit ihm seelisch nicht durchhalte. "Du bist vielleicht ja die eine Frau auf die ich gewartet habe" ist für mich ein Lockangebot. Du kaufst aber keinen Fernseher, sondern es geht um Gefühle. Entweder er hat Gefühle oder nicht. Zum Warmhalten kann er andere verwenden.

Kommentar von SadEvie ,

Danke <3

Kommentar von ETecDani ,

Das sind alles Spekulationen, selbst seine Aussage ist nur Spekulation... woher soll er denn wissen ob er richtige Gefühle für dich hat wenn er dich noch nicht Daten konnte und so zusagen noch keine entwickeln konnte?

Lockangebot stimmt iwie... er will dich kennen lernen aber das ist nichts negatives. Noch nicht zumindest... seine Absichten sind noch ungewiss. Und alles was man jetzt sagt sind Spekulationen...

Kommentar von Minyal ,

Also ich gehöre zu denen, die bei einem komischen Gefühl die Finger von lässt. Nenne es Intuition. Wenn ein Typ ein solches Gefühl bei mir auslösen würde, wäre was verkehrt.

Antwort
von ETecDani, 17

Wirklich lang, aber echt gut geschrieben. Absatz und Wortwahl ist angenehm zu lesen. (;

Das einzig negative was ich herauslesen konnte war 1 Stunde Entfernung und dein "Schulstress". Ich würd auf alle Fälle herausfinden wo das Ganze hinführen kann! :D
Immerhin wird sich nach ein paar Dates sowieso zeigen wie gut ihr wirklich zusammen paßt.

Wenn ihr euch richtig verliebt wird die Entfernung und der Stress Nebensache, wenn es doch keine emotionale Sache wird dann scherst du dich iwann e nicht mehr so weit zu fahren... ^^^

Aber auf jeden Fall probieren, geht über studieren! ;D

Kommentar von SadEvie ,

Genau das denkt er auch, aber ich habe wie gesagt wirklich das Gefühl, dass ich so gar nicht in seine Welt passe (vor allem was die Denkweise über Frauen angeht), aber danke für den lieben Kommentar :)

Kommentar von ETecDani ,

Das Gefühl kann trüben. Du kennst ihn auch nicht so gut und willst aber ihn beurteilen anhand der Textnachrichten...

Da würd ich mich nicht darauf verlassen.

Ich bin ein Mensch der sowieso nicht urteilt und alles was gut klingt probiert...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten