Frage von musikkomplex, 12

Gefühle durch Gefahrensituationen verdrängen?

Hallo! Seit mehreren Monaten bin ich sehr niedergeschlagen,ärgere mich viel und eine Menge Selbsthass kommt auch dazu.Ständig habe ich Selbstmordgedanken und schaffe es kaum,von Gedanken wie 'Mich braucht keiner' oder 'ich bin so eine Versagerin' wegzukommen.Sobald sich mir eine Möglichkeit bietet,versuche ich diese Gefühle durch Adrenalin zu 'überdecken' und bringe mich absichtlich in Gefahrensituationen,weil mir aufgefallen ist,dass man Trauer fast nicht spürt wenn man einen Adrenalinstoß hat.Das ist natürlich keine dauerhafte Lösung,aber ich weiss nicht weiter.Hat jemand einen Rat?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community