Frage von Oolouisaoo, 74

Gefühle des Mannes deuten?

Guten Tag - ich bin seit 3 Monate Mutter einer süßen Tochter. Ich bin Alleinerziehend und von dem Vater sitzen gelassen worden am Anfang der Schwnagerschaft . Nach der Geburt hab ich mich ab und zu mit Männer getroffen - das war nichts .

Seit einer Woche treffe ich mich mit einem jungen Mann in meinem Alter, er ist lieb, nett und zuvorkommenden . Wir haben uns erst neutral getroffen und meine Tochter kennt er auch- wir waren spazieren, er hat in der Zeit schon für mich gekocht und wir haben viel geschaut - miteinander gekuschelt , geschlafen und beieinander geschlafen. Wir reden viel und unternehmen auch Dinge ohne Sex .. Er meinte auch er will nichts Lockers . Aber ich wurde bisher in meinem Liebesleben nur enttäuscht und kann nicht glauben dass das alles so richtig ist , und ich mir zu viele Hoffnungen habe . So langsam gewöhnt er sich an mein Baby, sucht den Kontakt zu ihr.. Das kommt mir so rüber als ob es zu schön ist um wahr zu sein. Ich hab das Gefühl verliebt über beide Ohren zu sein, jedoch wie geht es weiter ? Wann redet man darüber zusammen zu sein? Oder soll ich ihm sagen wie ich fühle ? Ich fühl mich wie ein Teenager, nach der Geburt ist das alles so neu .

Jemand Tipps oder solche Erfahrungen gemacht? Zudem weiß ich nicht ob ich nur Bettwäschen oder doch mehr bin

Antwort
von luchskind, 45

Hey Kopf hoch und verzweifel nicht. Ich weiß was du meinst und mir würde es auch falsch rüber kommen. Doch freue dich einfach darüber, wie es ist. Rede aber auch mit ihm darüber, welche Ängste du hast und du das alles schätzt was er macht und wie er zu deiner kleinen Maus ist. Wenn ihr offen miteinander umgeht, ist alles gut! Er hat wahrscheinlich auch Ängste, was deine Tochter und die Beziehung betrifft. Wird er deinen Ansprüchen als Ersatzvater gerecht werden? Ihr solltet eure Gedanken teilen und darüber reden. Ich wünsche euch drei viel Glück!

Kommentar von Oolouisaoo ,

Und denkst du es ist nicht zu früh sowas schon anzusprechen ? Nicht dass sowas kommt wie " worüber machst du dir Gedanken - lerne uns doch erst kennen"

Kommentar von luchskind ,

Ich habe nach 3 Wochen meinem Freund meine schweren Depressionen und alles erzählt. So konnte er sich auf mich einlassen und mich auch besser verstehen, wenn ich mal so reagiert habe, dass er das nicht verstand. Sag ihm, du würdest gerne mal mit ihm reden und macht das bei einem Dinner oder so. Eine entspannte Atmosphäre lockert das ganze auf und ihr seid nicht so "verklemmt" wenn es um gewisse Themen geht. Sag ihm aber auch vor allem, was du alles toll an ihm findest, so baust du sein Selbstbewusstsein auf und er fühlt sich nicht so beschuldigt oder wie auch immer

Antwort
von Ostsee1982, 19

Innerhalb einer Woche wurdest du von der neuen Bekanntschaft bekocht, er hat bereits die Tochter kennengelernt, es wurden Intimitäten ausgetauscht und du bist verliebt über beide Ohren. Na du verlierst aber keine Zeit. Das du da in deinem Liebesleben nur enttäuscht wurdest wundert mich überhaupt nicht. Es würde mich eher wundern wenn das gut gehen würde. Habt ihr dann wenigstens nach 7 Tagen auch schon Heiratspläne geschmiedet? Ich würde an deiner Stelle mal gewaltig aufs Bremspedal treten. Etwas das so anfängt hat keine langfristige Basis.

Antwort
von konstanze85, 24

Sooo viel in nur einer woche?? Und dann gleich über beziehung reden? Du solltest mal einige gänge runterschalten.

Ist ja kein wunder, dass du negative erfahrungen machst und hoffnungen zerstört werden, wenn du so schnelll welche aufbaust und schon die glocken läuten hörst. Du kennst den doch gar nicht. 

Lass es mal laufen, noch eine ganze weile.

Interessant finde ich, dass du überhaupt schon kurz nach der geburt anfingst männer zu daten, aber jedem das seine

Kommentar von Oolouisaoo ,

Ich bin seit 1 Jahr Single und darf nach 3 Monaten nach ihrer Geburt nicht Männer kennenlernen ? Wieso ? Weil ich Alleinerziehend bin ? Ein Mensch ? Der auch mal Nähe und liebe brauch ?

Kommentar von konstanze85 ,

Komm mal runter! Weil frauen, die gerade mutter geworden sind in der regel gar nicht das bedürfnis und die kraft dafür haben. Aber wie gesagt, jedem das seine.

Auf beziehung oder befürchtungen würde ich aber nach nur 7 tagen keinen mann ansprechen. So weit ist er garantiert noch nicht.  Sieht dann auch nur aus als bräuchtest du schnell einen vater und unterstützung

Kommentar von Ostsee1982 ,

Ich bin seit 1 Jahr Single und darf nach 3 Monaten nach ihrer Geburt nicht Männer kennenlernen ? Wieso ? Weil ich Alleinerziehend bin ? Ein Mensch ? Der auch mal Nähe und liebe brauch ?

Wenn du dir so sicher bist dann ist die Frage doch beantwortet! Ich finde das völlig überstürzt und unüberlegt Schützen tust du weder dich noch das Kind wenn du so vorschnelle Entscheidungen triffst. Auf mich wirkt das abhängig.

Antwort
von XxDerHelferXD, 6

Das ist normal, dass du Zweifel hast, aber er scheint ja ein ganz lieber Typ zu sein, der dich auch nicht verletzt. Ich denke schon, das er auch was für dich empfindet. Redet mal offen über eure Gefühle, nur so könnt ihr euch im klaren sein.

Viel Glück und Erfolg :)

Antwort
von StefanBV, 34

Lass es einfach passieren, Liebe verlangt sich gegenüber jemandem zu öffnen und verletztlich zu sein, es gibt Menschen, die das ausnutzen werden, aber ohne die Bereitschaft sich auf jemanden einzulassen und sich ihnen anzuvertrauen kann man keine Liebe erfahren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community