Frage von MrBevc, 159

Gefühl von Staub im Hals?

Ich hab das Gefühl ich hätte Staub im Hals. Ich hab auch schon gegurgelt und danach Wasser getrunken, aber es geht nicht weg. Ich leide oft an Sodbrennen, bin erkältet, hab eine Schilddrüsen unterfunktion und ja...

Expertenantwort
von Buddhishi, Community-Experte für Gesundheit & Krankheit, 129

Hallo,

was bedeutet: "..und ja..." ? Gibt es noch mehr Symptome?

Dass von hieraus keine Ferndiagnose möglich ist, verstehst Du sicherlich. Es wäre möglich, aber das sage ich mit aller Vorsicht, dass es einen Zusammenhang zwischen dem Sodbrennen - also einer daraus resultierenden  Reizung der Speiseröhre bis in den Rachen hinein - und dem 'Staubgefühl' gibt.

Aber dazu ist eine medizinische Untersuchung erforderlich. Nicht mal, wenn Du ein Foto dazu geschickt hättest, ließe sich das aus der Ferne beurteilen. Also mache bitte einen Termin beim Hausarzt, der die notwendigen Untersuchungen, ggfs. Überweisung an einen Facharzt und anschließend eine adäquate Therapie einleiten kann.

Gute Besserung

Antwort
von Clipmaus, 110

Hallo,

dann lass dich beim Hausarzt mal gründlich durchchecken und ggf. zu einem Facharzt überweisen!

Nur so bekommst Du fachgerechte Behandlungsvorschläge und entsprechende Medikamente ! Eine "Angina" verschwindet nicht von alleine !Mit Hausmittelchen erreicht man dann nicht sehr viel und man muß ggf. in den Sauren Apfel beißen und Antibiotika nehmen!

Bei häufigen Sodbrennen wird auch eine Magenspiegelung von Nöten sein ! Im Erstfall kannst Du Dir aber auch Magaldrat in der Apotheke besorgen!

Meist verbirgt sich eine Magenschleimhautentzündung oder aber ein Befall mit dem Helicobakter Bakterius dahinter ! Also ärztlich abklären lassen!

GLG , gute Besserung und einen guten Start in den Tag , wünscht Dir ,clipmaus:-))

Kommentar von MrBevc ,

Das Sodbrennen ist psychisch bedingt.. mir ging es auch eher um "Den Staub im Hals"..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community