Frage von Knusperlinchen, 68

Gefühl Sand im Essen zu haben?

Das klingt vllt etwas komisch aber seit mehreren Tagen, egal was ich esse, habe ich das Gefühl das Sand im Essen ist. Denke jeder kennt das mal wenn man auf ein Sandkorn gebissen hat. Und so ist es bei jeder Mahlzeit das es ab und zu mal so knirscht.

Ich habe auch den Verdacht das ich neuerdings im Schlaf mit den Zähnen knirschen. Zumindest ist es mir mal beim aufwachen aufgefallen. Könnte das Zahnabrieb sein?

Mein Verlobter hat das beim Essen nämlich nicht. Und das er mir einen Streich spielt kann ich definitiv ausschließen da überwiegend ich das Essen zubereite.

Bitte spart euch antworten wie 'hör doch auf Sand zu essen'.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von xherbstx, 53

Das klingt nach einer plausiblen Lösung. 

Es ist ganz leicht im Schlaf mit den Zähnen zu knirschen. Da bleibt sicher man was "übrig". Mach dir doch mal einen Routinetermin bei deinem Zahnarzt und frag nach.

Antwort
von respondera, 26

Es könnte entweder ein kariöser Zahn sein, der bröckelt, oder du leidest unter Speichelsteinen, was allerdings unwahrscheinlicher ist.

Mache zunächst einen Termin beim Zahnarzt, um herauszufinden, ob ein Zahn kaputt ist / kaputt geht.

Gegen nächtliches Zähneknirschen könnte dir dein Zahnarzt eine Knirscherschiene anfertigen, Kosten übernimmt die Kasse, wenn der Zahnarzt das beantragt.

Speichelsteine könnte man loswerden, indem man einen Teller Linseneintopf gründlich kaut. So hat es mal ein Arzt mit seiner Patientin gemacht, die kurz vor der Speichelstein-OP stand. Beim Essen hatte sie (erst dann) "Sand" im Mund und sie musste nicht mehr operiert werden.

Antwort
von LonyToon, 29

Und was ist bei raus gekommen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community