Frage von notuser1, 31

Gefühl eine bestimmte Zeit oder ähnliches zu vermisse, warum kommt sowas ?

hab seit längerem das Gefühl als würde ich eine bestimmte Zeit vermissen (ca.2005 oder so) verstärkt wurde das Gefühl als ich ein Lied gehört hab, welches ich erst seit gestern oder so kenne... Was könnte ein Grund sein dass ich diese andere Zeit so vermisse und dass ein Lied dass auch so beeinflussen kann ?

ps: in dem Lied geht es nicht um irgendwas mit vermissen oder so.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ngdplogistik, 15

Es ist durchaus möglich, dass der Song,, solltest Du diesen verstehen, bestimmte Inhalte aufweist, die Du mit der Zeit, welche in das Unbewusste von Dir verdrängt worden ist, des oder der angegebenen Jahre , in denen Du etwas gutes,  vielleicht auch schlechtes, erlebt hättest verbindest. 

Manche haben dann gefühlsmäßig eine Art Rückblickphase in sich.

Was dann mit Deinen Gefühlen passiert, ist jeweilig unterschiedlich, entsprechend der eigens erlebten Gefühlswelt zu der Zeit.

Manche verharren still und lächelnd, manche unterliegen einer Art Manie, manche fangen auf einmal an zu weinen und manche werden einfach nur melancholisch. 

Ist jedoch ein ganz normaler Akt. Erinnerungen, ob nun gut oder schlecht, bleiben prägnant  und "nur", weil eben ein durch welchen Umstand auch immer hervorgerufener anderer Zeitabschnitt Deines Lebens begonnen hatte, in das Unbewusste, doch jederzeit präsent durch irgendeinen Umstand wieder aufgelegt, verdrängt wurde.

Liebe Grüße 

Antwort
von Helfenderuser, 16

Vielleicht erinnert dich das Lied ja an ein Lied, welches du früher mal gehört hast. Wenn es dir "2005 oder so" im Leben deutlich besser ging als heute oder du in der Zeit Menschen verloren hast, die dir lieb waren, wäre hier schon geklärt wieso du die Zeiten vermisst. Wenn nicht wird es etwas komplexer und hat damit zu tun, wie dein Gehirn die damaligen Gedanken/Erinnerungen verarbeitet hat. Sätze wie "Früher war alles besser" hört man von fast jedem mal, obwohl früher meist nur genauso viel falsch lief wie heute, es sind aber nur hauptsächlich die guten Ereignisse im Gehirn geblieben.

Antwort
von janix99, 14

Weil das Gehirn oftmals Lieder mit Erlebnissen verbindet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten