Frage von mauerblume26, 52

Gefühl, der ganze Mund wäre entzündet?

Hey ihr,

ich habe seit ein paar Tagen das Gefühl, mein Mund wäre irgendwie entzündet. Ich dachte erst, es läge an Zahnschmerzen, aber nur das Zahnfleisch, die Wange und auch meine Zunge auf der linken Seite fühlen sich irgendwie total wund und entzündet an. Die Zunge auch irgendwie wie angeschwollen.

Mehrere aus meiner Familie und meinem Freundeskreis haben ähnliche Symptome.

Da ich in 7 Tagen mündliches Abitur habe, habe ich natürlich garkeine Lust, jetzt irgendwie krank zu werden oder nicht richtig reden zu können.

Antwort
von TaBo85, 20

Guten Morgen 

Wie sich das anhört hast du was falsches gegessen (allergie) oder dein Immunsystem ist total im Eimer. Klar, du hast Stress und darunter leidet dein Immunsystem. Geh zum Arzt und lass dich untersuchen, damit schlimmeres ausgeschlossen werden kann. Und mach mundspülungen mit "Meridol" Gibt's in der Apotheke oder in gut sortierten Drogeriemärkten. 

Und mach eine Immunkur!! Ich mache alle drei Monate eine solche und es geht mir super. Bin auch kaum krank!! Letztes Jahr gar nicht und heuer nur mal ein kleiner Schnupfen. 

Dazu nehme ich Orthomol Immun. Ca 60 Euro eine Monatspackung. Das sollte einem die eigene Gesundheit wert sein. 

Wünsche dir alles Gute

Liebe Grüße 

T. 

Antwort
von ArchEnema, 15

Könnte eine Streptokokkeninfektion sein. Ging im Frühjahr auch schon rum.

In einfach gelagerten Fällen hilft Xylitol (z.B. Zahnpflegekaugummis aus der Apotheke, Xylitol-Zahncreme).

Antwort
von LittleMac1976, 36

Also hier musst du wohl mal zum Arzt.

Zur ersten Hilfe kannst du dir morgen in der Apo "GeloRevoice" holen,

das sind Lutschpastillen die etwas "schleimig" sind (nicht schlimm) und dadurch das brennende Gefühl im Mund reduzieren.

http://www.ipill.de/produkte/redirect?productNr=09735200

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community