Gefühl das Hals sich zusammen zieht und Angst zu ersticken?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn es an depressionen liegt, was sein kann, kannst du natürlich nicht ersticken. Vielleicht hast du was mit der schilddrüse oder einen anflug einer panikattacke, sobald du das licht ausmachst, dich hinlegst und alles ruhig ist. Geh mal morgen zum hausarzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xAufgegebenx11
26.04.2016, 02:25

Okay danke! Mit der Schilddrüse habe ich eigentlich nichts. 

0

Klingt für mich eindeutig nach panikattaken .....meine ganze Familie ist geplagt von sowas und meine Großmutter hat exakt das selbe... sprich mal mit deinem Hausarzt darüber und frage ihn nach panikatakken.... das wichtigste ist hierbei erstmal zu wissen was man hat also das es sich nur um eine angst handelt... wen dies zutrifft währe eine verhaltenstherapie super in der du lernst mit der aufsteigenden angst und Panik unzugehen!  viel Glück dir kann nichts passieren du bist sicher nur die ruhe...vorallem das mit dem Handy ist ein starkes Indietz da du erstens abgelegt bist und das Handy dir Sicherheit gibt geht die angst zurück..... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kugelgnu
26.04.2016, 02:51

Wollte noch sagen das mein Vater Jahre lang dachte er hätte herzProbleme .. die wurden ihm auch im Krankenhaus bescheinigt.. wurde mehrmals vom Krankenwagen abgeholt ... nach Jahren hat sich dan rausgestellt das es panikatakken sind da wenn sie ihm den Blutdruck gemessen haben er immer irre hoch war weil er todesangst hatte ... er hat also jahrelang Medikamente für sein Herz genommen obwohl es nur panikatakken waren..

0

Du kannst von einer Panikattacke oder Angststörung so welche gefühle bekommen

aber auch wenn du schilddrüsenunterfunktion/überfunktion hast kannst sowas kommen

Am besten du gehst mal zu einem Arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xAufgegebenx11
26.04.2016, 02:31

Der Arzt hat vom Fühlen her eine Schilddrüsenüber/unterfunktion ausgeschlossen. Meine Atemprobleme etc kommen auxh von meinen Depressionen. 

0

Also zunächst einmal musst du dich beruhigen !!!

Das hatte ich schon selber sehr sehr oft , keiner konnte mir einen guten Rat geben bis ich selber herausgefunden hab was am besten für mich ist !

Wenn du glaubst das dein Hals dicker wird , Kann es sein das deine Lymphe angeschwollen sind , ja ich weiß man hat das Gefühl man bekommt noch kaum Luft aber deine zusätzliche Panik vereinfacht es dir nicht !! Versuch dich so gut wie möglich abzulenken , wie zum Beispiel am Handy oder guck fern Versuch einzuschlafen oder sonst was und wenn du das Gefühl hast das du krank wirst dann nimm

1 Glas Wasser und hinzu noch 3-4 Esslöffel Salz und Gurgel alles , das desinfiziert vorerst deinen Hals , und such sonst morgen einen Arzt auf !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xAufgegebenx11
26.04.2016, 02:24

Okay danke.. Krank bin ich nicht, war schon mehrmals beim Arzt dieser hat dann aber nichts Organischea Festgestellt. 

0