Frage von 161xx, 125

Gefühl, als würden Insekten auf mir rumkrabbeln.. Was tun?

Hey. Ich habe momentan das "Problem", dass ich ständig das Gefühl habe, irgendwelche Insekten oder ähnliches krabbeln auf mir rum. Wirklich ständig, in allen möglichen Situationen. Hauptsächlich an den Beinen, aber auch am Arm z.B. Dazu kann man vielleicht sagen, dass ich ziemlich große Angst vor so ziemlich allen Insekten und kleinen Krabbeltieren habe.

Das Ding ist, sobald ich dort dann hin schaue bzw hinfasse, sehe und fühle ich NICHTS. Auch kein Fussel oder Haare oder irgendwas.. da ist nichts. Ich glaub langsam ich bin bescheuert oder habe irgendwelche Tastsinn-Halluzinationen..

Ich frag mich einfach woher das kommt und was man dagegen tun kann. Falls es jemand kennt oder mir diese Fragen beantworten kann, wäre das nett.

Schönen Abend noch.

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Dooooll, 68

Wenn es nur gerade so ist und dich nicht wirklich einschränkt oder dir an Lebensqualität nimmt, warte einfach ab und schau was dir am besten hilft das weg zu bekommen (z.B. ist nachschauen on da was ist besser? Hilft es es zu ignorieren? etc.)

Sollte das aber lange anhalten und dich irgendwann wirklich massiv stören und dich in deinem Leben einschränken, sich bist zu einem krankhaftem Maß entwickeln würde ich raten mal einen Arzt zu fragen. Der kann dich auch an Therapeuten weiterleiten. Das bedeutet natürlich nicht automatisch dass du 'nicht mehr ganz dicht' oder massiv psychisch krank bist, sondern es ist einfach eine Hilfe. Da findet sich vielleicht sie Ursache oder man kann lernen die Angst zu lindern und neue Möglichkeiten finden die dir weiter helfen. Ust überhaupt nicht schlimm sich an Therapeuten zu wenden, die helfen dir auch einfach in Lebenskrisen oder bei Problemen. Du musst nicht zwangsläufig eine ernsthafte psychische Erkrankungen haben um Hilfe zu bekommen :)

Antwort
von Gestade3, 35

Hallo, es handelt sich bei

diesem unangenehmen Kribbeln, welches ja überwiegend im Liegen auftritt und ganz unangenehm beim einschlafen ist, um eine Durchblutungsstörung. Es verschwindet schnell, wenn Du die Beine etwas massierst, oder ein paar Kniebeugen machst. Sollte das oft auftreten, kaufe Dir in der Drogerie einen Massagehandschuh, dieses ist ein Handschuh mit feinen Noppen daran. Er reguliert die Blutzufuhr.

Alles Gute

Antwort
von Urrumpel, 63

Kann eigentlich nur 2 Ursachen haben. Entweder eine Neurologiesche Erkrankungen oder es ist Dermatozoenwahn. Auf jeden fall einen Neurologen aufsuchen

Antwort
von Korinna, 52
  1. Hi, du könntest das mal körperlich abklären lassen und zu einem Neurologen gehen. Es könnte zB auch ein Vitamin-B-Mangel dahinterstecken. Oder, es könnten Nebenwirkungen bestimmter Medikamente, Alkohol oder Drogen sein. Es könnte aber auch psychisch bedingt sein. LG und alles Gute, Korinna
Antwort
von gerholdbauer, 48

an deiner stelle würde ich mal zum Artzt gehen weil ich nämlich mal von einer Krankheit gehört habe die dich solage kratzen lässt bis du davon schwere Verletzungen kriegen kannst ! 

Antwort
von monsterpflanze, 31

Nimmst du medikamente? Hab mal ein medikament gegen schwindel überdosiert und hatte das gefühl als ob insekten ubter der haut sind. Andererseits habe ich sonst auch immer, woe du, das gefühl, dass an den beinen insekten sind, aber nur mit kurzen hosen. Liegt aber meistens dran, dass da wind irgendwie dagegenweht und man das denkt irgendwie oder so

Antwort
von Rubin92, 58

Du hast vielleicht viel zu viel Angst vor Krabbeltieren.

Du könntest ja dein komplettes Bett neu beziehen, dann können normal keine Krabbeltiere mehr in deinem Bett rumhausen, wenn du meinst in deinem alten Bett krabbeln welche. Vielleicht hilft das deinem unterbewusstein.

Vorher duschen hilft auch.


Kommentar von 161xx ,

Danke, hab genau das schon vor 2-3 Tagen gemacht aber das Problem hat sich dadurch nicht gelöst.

Denk aber auch dass es an meiner Angst liegen kann.

Kommentar von 161xx ,

Und duschen tu ich jeden Tag. ^^

Kommentar von Rubin92 ,

Kann sein das du auch ein Vitamin Mangel hast, weswegen deine Körperteile kribbeln nachts, kannst dich ja mal diesbezüglich untersuchen lassen.

Antwort
von Lance3015, 34

oh gott, das habe ich auch ein - zwei mal gehabt. zum glück nur nach krassen überdosen von aufputschdrogen. habe auch angst vor den meisten insektenberührungen.
tut mir echt leid für dich, wenn du das oft hast. konnte dein momentan und ständig zeitlich etwas schlecht deuten :D

Antwort
von neonlichtaugen, 64

arzt unbedingt oder psychologe wuerd ich sagen

Kommentar von Lance3015 ,

wieso wird hier gedownvotet leute?

Kommentar von neonlichtaugen ,

was

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community