Frage von Marvin091, 191

Gefriertruhe kühlt nach Abtauen nicht mehr runter. Was da los?

Hallo Leute, Ich brauche mal ganz schnell ein Rat. Und zwar hat meine Mutter heute versucht das Eis das sich bei uns in der Truhe abgesetzt hat zu entfernen. Mit Heißen Wasserdampf und Vorsichten Klopfen. Sie hatte vorher, immer eine Temperatur von -28 bis -30 Grad. Es ist eine AEG Arctis Gefriertruhe. Sie steht seit 98 bei uns in der Wohnung seit dem meine Eltern, dort eingezogen sind. Hat also schon 18 Jahre auf dem Buckel. Im Internet habe ich gelesen wenn der Kompressor(Verdichter) läuft aber kein Kältemittel mehr vorhanden ist. Wird der Verflüssiger(Das schwarze Gitter warm) nur ich weis nicht genau wo ich fühlen muss. Wenn ich genau davor stehe also vor der Tür wo man die Truhe öffnet. Wenn welcher Seite des Verflüssigers, wird es dann Warm? Links oder Rechts am schwarzen Gitter?. Andere Frage verliert eine Truhe Kältemittel über die Jahre? Also bis heute Mittag um 2 Uhr hat alles funktioniert. Nachdem sie dann auf +5 Grad um 6 Uhr wahr. Habe ich das ganze Eis entfernt. Das zu Wasser geworden ist und trocken gemacht. Nun habe ich sie wieder eingesteckt. Kann sie durch das Abtauen(Durch eine Abtautaste) kaputt gegangen sein?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von deKlaus, 125

Das Ding ist so alt, da würde ich eine glatt neue kaufen. Die Tiefkühltruhen sind mittlerweile so sparsam ...

Bei so einem Uralt-Gerät sparst Du schnell 100 Euro und mehr pro Jahr beim Kauf einer neuen Gefriertruhe mit A+++ Energieklasse.

Lies mal hier:
https://www.gefriertruhen.org/energieeffizienzklassen-bei-gefriertruhen/

Ein Beispiel: verbraucht eine Gefriertruhe im laufenden Betrieb 200 kWh pro Jahr so entspricht dies bei einem kalkulierten Strompreis von 0,30 € die Kilowattstunde 60 €  p.a.. Ein Gerät mit 400 kWh pro Jahr verursacht Kosten in Höhe von 120 € p.a..

Man erkennt also recht schnell das hohe Einsparpotenzial bei Gefriergeräten mit hoher Energieeffizienzklasse. Spart man beispielsweise 60 € pro Jahr und das Gerät kostet 120 € mehr als ein vergleichbares der niederen Energieeffizienzklasse so wäre in diesem Fall bereits nach zwei Jahren der Kauf der Gefriertruhe mit hoher Energieeffizienzklasse die bessere Wahl gewesen.

Antwort
von peterobm, 136

gibt 2 Möglichkeiten - beim Enteisen ist was beschädigt worden

zeitlicher Zufall, das Teil ist Schrott

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community