Frage von Namenlozes, 40

Gefrierpunktserniedrigung Definition?

Kann mir jemand in eigenen Worten, ohne Definitionen im Internet erklären was eine Gefrierpunktserniedrigung ist und wie?

Antwort
von DieterSchade, 32

Eine Lösung hat einen geringeren Gefrierpunkt (und Siedepunkt) als der entsprechende Reinstoff. Berechnung erfolgt über den Molenbruch.

Antwort
von henzy71, 27

Wasser zum Beispiel gefriert bei Null °C. (So ist die Celcius-Skala definiert). Somit hat ein Wasser/Eis gemisch eine Temperatur von 0'C. Setzt man diesem Gemisch nun Kochsalz zu, erniedrigt sich die Temperatur auf bis zu -20°C (wenn das Verhältnis Eis:Wasser:Salz stimmt). Im Winter macht man sich das im Straßenverkehr zu nutzen um Eis und Schnee zum schmelzen zu bringen.

Gruß

Henzy

Kommentar von DieterSchade ,

Die mit dem Lösen des Salzes verbundene Temperaturerniedrigung hat aber mit der Gefrierpunkterniedrigung der Salzlösung (gegenüber reinem Wasser) nichts zu tun - die Temp.erniedrigung ist einfach nur ein Entropieeffekt.

Kommentar von henzy71 ,

Die Temperaturerniedrigung kommt daher, dass die Salzstruktur zerstört wird (natürlich erhöht sich dadurch die Entropie - logisch. Na und?). Für diese Zerstörung braucht es Energie die durch die Umgebung zur Verfügung gestellt wird ----> die Temperatur sinkt. Die Salzlösung hat eine niedrigere Schmelztemperatur als Wasser ---> Gefrierpunktserniedrigung und nichts anderes.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten