Frage von janisbecker, 135

Geforce GTX 860M funktioniert nach nach Treiberupdate nicht mehr, Was tun (kein Backup vorhanden)?

Ich habe meine Treiber mit GeForce experience geupdated und jetzt friert mein PC jedes mal ein wenn ich die Karte benutzen möchte...

ich hab die treiber sogar nochmal installier, erfolglos....

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hagenclan, 126

Hi hab das gleiche problem du musst nur den Treiber mit der Version 355.98 Installieren dann geht alles wieder. Hat zumindestens bei mir geklappt. Gruss Hagen-clan

Antwort
von ZumHaareRaufen, 135

Hallo janisbecker,

zuerst solltest Du restlos ALLE Grafiktreiber von deinem System entfernen. Autmatisiert (und extreeeem gründlich) erledigt dies das kleine Tool "Display Driver Uninstaller (DDU)" für Dich. Starte das Programm im abgesicherten Modus Deines Betriebssystems mit Administratorrechten.

Nach einem Neustart sollten alle Treiber und eventuelle Leichen von der Platte gefegt worden sein. Nun gehe auf die Webseite des Herstellers Deines Notebooks und lade Dir dort die neuesten Treiber für Deine Notebook-Konfiguration herunter und installiere sie. Also lade Dir NICHT die neuen Treiber von der NVIDIA Webseite herunter ;-)

Beste Grüße,

ZumHaareRaufen


Antwort
von Mafia2go, 129

Kannst ja mal versuchen dein bios zu updaten. vielleicht bringt es etwas.

Kommentar von janisbecker ,

danke aber mein laptop ist jetzt gerade mal einen monat alt, so alt kann das bios ja jetzt och nicht sein....

Kommentar von Mafia2go ,

Eine andere möglichkeit wäre das du die treiber mal im abgesichterten modus installierst. Wenn es dann immer noch nicht geht würde ich das teil zurückgeben.

Antwort
von An0nym0us216, 128

Such dir einen alten Treiber aus dem Netz, da wird sich sicher was finden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten