Frage von Janus999, 47

Gefahren der Blutspende durch Blutvergiftung?

Guten Abend, liebe Community. Ich hätte mal eine kurze Frage. Ich hatte vor vielen Jahren in meiner Kindheit mal eine Blutvergiftung. Diese ist dann natürlich auch erfolgreich behandelt worden. Meine Frage ist daher, ob ich jetzt generell noch als Blutspender in Frage kommen würde. Oder ist es möglich, dass mein Blut aufgrund der damaligen Vergiftung dem Empfänger immer noch in irgendeiner Weise schaden könnte?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DerOnkelJ, 31

Bei einer Blutspende wird das Blut sehr genau untersucht.

Wenn du wirklich sicher gehen willst schau mal bei
http://www.blutspendedienst-west.de/

Da kannst du auch nachfragen, die antworten schnell und kompetent.

Aber meiner Meinung nach bist du wieder gesund und dein Blut ist sauber, also besteht keine Gefahr für einen Empfänger. Bin aber kein Arzt...

Antwort
von Vampirfrau, 19

Lang genug her.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten