Frage von screlingo, 45

Welche Gefahr besteht durch zu schnelles Abnehmen?

Guten Abend, 

ich habe seit Mitte August 20 Kilo von 130 auf 110 durch konsequentes Weglassen von 

  • Nudeln, 
  • Reis, 
  • Kartoffeln, 
  • Brot, Weißmehl  und
  • Zucker 

und vor allem durch den Verzicht auf Softdrinks abgenommen. 

Ich bin fast 2 m groß. Ich esse nun 

  • Eier, 
  • Käse, 
  • Fleisch, 
  • Magerquark, 
  • Gemüse und Beeren 

und davon auch reichlich bis ich satt bin.

Nun meine Frage: Ist es gefährlich so schnell Gewicht zu verlieren obwohl ich genug esse?

Danke im Voraus.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo screlingo,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit essen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ArchEnema, Community-Experte für Ernährung, 30

Nachdem du dich satt isst besteht nicht die Gefahr, dass du ein zu großes Kaloriendefizit hast. Proteine bekommt du auch genug. Kohlenhydrate sind ohnehin entbehrlich, ein Mangel ist also mittelfristig nicht zu befürchten.

D.h. du zwingst deinen Körper nicht zum abnehmen (wie eine Hungerkur es tun würde), sondern gibst ihm durch den Kohlenhydratverzicht die Möglichkeit das zu tun, was schon lange nötig gewesen wäre: Fett zu verfeuern.

Wenn du merkst, dass du mit den Kalorien nicht hinkommst bzw. nicht mehr satt wirst order dauernd frierst, dann erhöhe den Fettkonsum (-> LCHF). Denn ob das Fett aus der Nahrung stammt oder aus deinen "Rettungsringen", das ist stoffwechseltechnisch egal. Noch sollte das aber unnötig sein, da du vmtl. noch genug Depotfett auf der hohen Kante hast.

Antwort
von BrutalNormal, 29

Lass dir das mit dem Jojo Effekt nicht einreden. Wenn du auf eine gewisse Kalorienanzahl kommst und du auch satt wirst, passt das schon.

Wieviel kcal nimmst denn zu dir am Tag?

Zu schnell ist das auch nicht abgenommen. Was passieren kann ist, dass im Fettgewebe eingelagerte Gifte freigesetzt werden. Dann wärst du aber schon im KH ;)

Viel Erfolg weiterhin.

Antwort
von Katzenhai3, 44

Gesund ist das nicht gerade. Dein Körper braucht auch Kohlenhydrate als Energiespender. Wenn du nicht mehr als 120 g Kohlenhydrate zu dir nimmst ist das völlig o.k. und du nimmst auch nicht zu.

Antwort
von MegaCornan, 45

Klar, da kommt der bekannte JOJO Effekt auf dich zu.

Kommentar von screlingo ,

sicher? denn meine ernährung bis zu dem zeitpunkt beinhaltete bis zu dem zeitpunkt viel toastbrot, cornflakes, softdrinks und wenig selbst gekochtes. ich habe nicht vor mich weiter so zu ernähren auch wenn ich mein wunschgewicht erreicht habe. 

Kommentar von MegaCornan ,

ganz egal wie die Ernährung war, wenn man zu schnell abnimmt, wird der Körper es bis zu doppelt so schnell zunehmen. Durch diese schnelle und drastische Abnahme bekommt der Körper eine Warnung, dass etwas nicht stimmt und die urplötzlich fehlenden Fette usw. wieder schnell speichern muss. Deswegen soll man auch langsam und mit ausgewogener Ernährung abnehmen (auch reis, karroffeln, etc.) denn da gewöhnt der Körper sich besser dran.

Antwort
von johnny1v, 28

Ich sehe keine Kohlenhydrate, Proteine oder fette

Kommentar von BrutalNormal ,

Was nicht alles in so einem Ei drin ist ...

Kommentar von ArchEnema ,

Dann guck mal genau hin. Ich sehe das alles.

Antwort
von SchwarzwaldLea, 24

Hallo screlingo, 

zuerst Respekt "20 Kilo" und Glückwunsch.

Trotzdem muss ich Dir sagen, dass dieses schnelle Abnehmen nicht gut ist, denn dann kommt der berühmte "JoJo-Effekt".

In Deiner Aufzählung fehlt die regelmäßige sportliche Betätigung. Solltest Du unbedingt tun. Ansonsten 

wünsche ich Dir ganz viel Glück und weitere (langsamere) Erfolge.

Liebe Grüsse Lea

Antwort
von KUMAK, 35

Nein, besser schneller abnehmen als auf so einem Gewicht zu sitzen.

Antwort
von TheLegendOfYuki, 43

Sicher nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community