Frage von MrsxKitty, 66

Gefärbte Haare wie kommt das an :/?

Also ich habe derzeit dunkelblond/braune Haare und ich finde natürliche Haarfarben einfach langweilig.Ich habe mir schonmal die Spitzen mit Directions getönt und nun überlege ich ob ich mir nicht die ganzen Haare dunkel blau oder lila töne.Ich bedenke nur wie das in der Schule ankommen würde...Ich gehe in die 6. Klasse.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von WintersChild, 27

Ich habe selbst seit mehreren Jahren bunt getönte Haare. Anfangs war es etwas ungewohnt, aber mittlerweile ist es für mich ganz normal.

Sicher würdest du damit auffallen. Man wird manchmal auf die Haare angesprochen, manchmal erntet man auch negative Blicke, aber ich bemerke das nur selten. Ich habe eher die Erfahrung gemacht, dass eher ältere Leute schlecht auf bunte Haarfarben reagieren. Aber auch nicht alle^^ Manche finden es auch richtig schön.

Dunkelblau oder Lila ist so wie so nicht so auffällig wie grelle Farben. Du könntest deine Haare in den Ferien tönen, dann kannst du dich schon mal daran gewöhnen und siehst, ob du dich damit wohl fühlst. 

Kommentar von MrsxKitty ,

Auf so eine Antwort habe ich gewartet :D Es bringt mir ja nicht viel wenn alle schreiben dass sie es nicht tun würden ,da ich wissen wollte wie es ankommt.Danke.Ich denke in den Ferien wäre eine gute Zeit zum Testen (daran habe ich noch garnicht gedacht...)

Kommentar von WintersChild ,

Das allererste mal als ich blaue Haare hatte, hatte ich das einfach in den Sommerferien gemacht. Die sind lang genug, auch um mögliche Fehler, die am Anfang beim Tönen passieren könnten, auszugleichen ^-^

Antwort
von fjalar2002, 24

Also ich fand meine haare nach na Zeit auch etwas langweilig. Deswegen hatte ich auch schonmal eine rote Tönung drinnen (da war ich in der 8. Klasse) die ging aber nach paar Tagen wieder weg und das war zur Faschingszeit xD.

 Aber ich würde dir gleich von einer dauerhaften Haarfärbung abraten. Teste am Beste zuerst mal nur für ein paar Tage. Außerdem ist 6. Klasse nicht noch etwas zu jung fürs Haarefärben? Also komplett (nicht nur Stränchen) und dann auch noch ne krasse Farbe wie blau. Ich will ja nicht nerven aber bei uns war das noch nicht so und wie sehen das Thema eigentlich deine Eltern?

Kommentar von MrsxKitty ,

Also da ich sie auch nur tönen will, erlauben es meine Eltern auch da directions nach 5 Haarwäschengößten teils raus gewaschen sind.Und z.B. ein Mädchen aus meiner Klasse hatte sich die Haare dunkelrot gefärbt.Bei ihr kamen am anfach ziemlich fiese Sprüche.Ich würde wenn schon meine Haare erst nächstes Jahr wahrscheinlich tönen.Aber ich spiele jetzt schon mit dem Gedanken.

Antwort
von sozialtusi, 30

Da haben in dem ALter wohl die ELtern noch ein Wörtchen mitzureden ;) Ich fänd das ziemlich doof, aber wenn meine Tochter sich unbedingt damit zum Honk machen wollte - bitte. Erfahrungen muss man machen.

Kommentar von MrsxKitty ,

Nun meine Mutter würde es ja erlauben da nach 5 Haarwäschen die Farbe größtenteils raus geht.

Kommentar von sozialtusi ,

Okay, das ist och mal was anderes. Dann sind sie ja nicht geFÄRBT - das wäre dauerhaft. Ich find halt, das sieht immer nach Karneval aus ;)

Antwort
von TheRamso, 19

Würde ich nicht machen :) Kommt nuttig/punkhaft rüber

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community