Frage von pinty, 27

Gefängnisstrafe bei Diebstahl und Einbruch ?

Ein guter Freund von mir war an einer Reihe Diebstähle und EInbrüche beteiligt. Dabei wurden Schmuck und Bargeld entwendet. Er ist nicht vorbestraft und durchaus ein "anständiger" Mensch. Sprich er kümmert sich fantastisch um seine Kinder, ging regelmäßig arbeiten etc. Er wurde von einem Verwandten überedet mitzumachen. Ich frage mich jetzt was für eine Strafe ihn erwarten kann und ob es sogar Aussicht auf eine Bewährungsstrafe geben könnte.

Antwort
von emily2001, 13

Hallo,

immerhin hat dieser "anständiger Mensch" mitgemacht. Ungeschoren kommt er nicht davon!

Wenn er Glück hat, kann er auf Bewährung verurteilt werden...

Niemand weißt aber, wie das ganze wirklich abgelaufen ist, und wie das Gericht die Geschichte beurteilen wird...

Bleibt also abzuwarten! Wenn dein Freund Schulden hat, sollte er zum Schuldnerberater gehen!

Emmy

Antwort
von Artus01, 10

Eine Gefängnisstrafe gibt es wohl auf jeden Fall, denn das ist Bandendiebstahl, und da fängt es, in minder schweren Fällen, schon mit mindestens 6 Monate an. Nachzulesen hier:

http://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__244a.html

Was nun am Ende dabei herauskommt kann nicht seriös vorausgesagt werden, da spielen viele Sachen ein Rolle. Vorstrafen, wie stark die Tatbeteiligung, eventuelle Richtung einer Sozialprognose usw.

Wenn alles einigermaßen glücklich läuft wird es bei weniger als zwei Jahren bleiben, die dann sehr wahrscheinlich zur Bewährung ausgesetzt werden. Sollte es so kommen so sollte er sich diesen Warnschuß aber sowas von zu Herzen nehmen ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten